Durch seine Fahrweise war er aufgefallen

Nach Polizeikontrolle: Autofahrer muss zu Fuß heimgehen

Germering - Weil er am Freitagabend recht flott mit einem BMW unterwegs war, wurde die Polizei auf einen 49-jährigen Germeringer aufmerksam. 

Die Beamten hielten den Autofahrer an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Schnell fiel den Polizisten auf, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Also wollten sie mit dem Fahrer einen Alkoholtest durchführen. Den verweigerte der Mann aber vor Ort. 

Auf der Polizeidienststelle wurde dann eine Blutentnahme, die richterlich angeordnet war, durch. Der Mann war stark alkoholisiert. Seinen Autoschlüssel musste der Germeringer erst einmal bei der Polizei abgeben und musste zu Fuß heimgehen. Ihn erwartet eine Anzeige. 


tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Zwischen Grafrath und Geltendorf werden ab März die Bahngleise erneuert. Die Türkenfelder Pendler müssen in Busse umsteigen. Die Bahnhöfe Grafrath und Geltendorf sind …
Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße …
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
Die Stadt will ihre Ortschronik im Eigenverlag neu auflegen. Das hat der Hauptausschuss einstimmig beschlossen. Gleichzeitig wurden damit überplanmäßige Ausgaben in Höhe …
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
80 000 Bücher warten auf Käufer
Die Gröbenzeller Wildmooshalle verwandelt sich am Wochenende in ein Eldorado für Leseratten. Neben Belletristik und Sachliteratur erwartet die Besucher des …
80 000 Bücher warten auf Käufer

Kommentare