Durch seine Fahrweise war er aufgefallen

Nach Polizeikontrolle: Autofahrer muss zu Fuß heimgehen

Germering - Weil er am Freitagabend recht flott mit einem BMW unterwegs war, wurde die Polizei auf einen 49-jährigen Germeringer aufmerksam. 

Die Beamten hielten den Autofahrer an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Schnell fiel den Polizisten auf, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Also wollten sie mit dem Fahrer einen Alkoholtest durchführen. Den verweigerte der Mann aber vor Ort. 

Auf der Polizeidienststelle wurde dann eine Blutentnahme, die richterlich angeordnet war, durch. Der Mann war stark alkoholisiert. Seinen Autoschlüssel musste der Germeringer erst einmal bei der Polizei abgeben und musste zu Fuß heimgehen. Ihn erwartet eine Anzeige. 


tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schilderstrich: FFB = F-FB
Ein neuer Teil unserer Tagblatt-Glosse unter dem Titel „Ganz nebenbei“.
Schilderstrich: FFB = F-FB
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
„Fürstenfeldbruck sagt dem Einwegbecher den Kampf an“, sagte Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des „Brucker Bechers“.
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Olching - Extreme Niederschläge verhindern den für Mittwochabend geplanten Testspiel-Hit des SC Olching gegen die Bundesligisten vom FC Augsburg.
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica

Kommentare