+

In Germering

Neue Wohncontainer schweben ein

Die Stadt hat die vier an der Schmiedstraße stehenden Wohncontainer für Obdachlose durch acht neue Exemplare ersetzt. 

Germering - Der Ausbau des Angebots ist dringend notwendig, weil laut Sozialamtsleiter Martin Rattenberger die bestehenden Container und auch die Wohnungen, die die Stadt für Obdachlose angemietet hat, fast alle belegt sind. Der Kaufpreis für die provisorischen Unterkünfte ist mit rund 330 000 Euro rund 60 000 Euro höher als ursprünglich angesetzt. Insgesamt standen dem Bauamt für den Kauf, den Rückbau und das Aufstellen der neuen Container 350 000 Euro zur Verfügung. Diese Summe hätte aber nicht ausgereicht. Deshalb hat das Bauamt die Projektsumme um 25 000 auf 375 000 Euro erhöht. (tog)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ski-Ass siegt im Hochsommer - Rad-Star gewinnt Weltcup-Rennen
Witterungsbedingt unterschiedlicher und geografisch entfernter könnten diese beiden Erfolgsmeldungen nicht sein: Während Germerings Ski-Ass Lena Dürr mitten im …
Ski-Ass siegt im Hochsommer - Rad-Star gewinnt Weltcup-Rennen
Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Eine der kleinsten Feuerwehren im Landkreis feiert ein großes Jubiläum. Die Wehr in Günzlhofen wurde 1908 gegründet. Den 110. Geburtstag feiern die Floriansjünger mit …
Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Bier, Bratwurst und Blasmusik: Am Freitag gibt Bürgermeister Hans Seidl mit dem Anzapfen der ersten Mass den Startschuss für die Maisacher Festwoche. Zum 44. Mal …
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen
Die Eishockey-Wanderers spielen in der neuen Saison freiwillig in der untersten Liga. Weniger trainiert wird deshalb aber nicht. Der Hauptausschuss gewährte dem Verein …
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen

Kommentare