1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Germering

Neues Fahrzeug für die Helfer hat sich bewährt

Erstellt:

Von: Klaus Greif

Kommentare

Die Stadt hat das rund 56 000 Euro teure Gefährt mit 8200 Euro bezuschusst.
Die Stadt hat das rund 56 000 Euro teure Gefährt mit 8200 Euro bezuschusst. © mm

Seit gut einem halben Jahr ist die örtliche Rot-Kreuz-Bereitschaft im Besitz eines Mehrzweckfahrzeugs.

Germering - Die Stadt hat das rund 56 000 Euro teure Gefährt mit 8200 Euro bezuschusst. Grund genug für Bereitschaftsleiter Alexander Becker den Mitgliedern des Hauptausschuss das Fahrzeug vorzustellen. Schon jetzt habe sich gezeigt, dass sich die Anschaffung mehr als bewährt habe, sagte Becker. Einen Tag vor der Vorstellung beispielsweise hat die BRK-Bereitschaft mit dem neuen Mehrzweckfahrzeug an einer Evakuierungsaktion wegen eines Bombenfunds in Geretsried teilgenommen. Der umgebaute Ford Transit sei für genau solche Einsätze ideal, weil er nach Ausbau der Bänke vier Rollstuhlfahrer transportieren könne. Das Gefährt verfügt zudem über eine komplette mobile Büro-Ausstattung und kann so bei Einsätzen auch als Kommunikationszentrum genutzt werden.  kg

Auch interessant

Kommentare