Das Foto zeigt die Einweihung mit (v.l.) Thomas Wieser, Evelin Brettschneider, Franz Senninger, OB Haas und Josef Stürzer (KGV).
+
Das Foto zeigt die Einweihung mit (v.l.) Thomas Wieser, Evelin Brettschneider, Franz Senninger, OB Haas und Josef Stürzer (KGV).

Neues Spielgerät bei Kleingärtnern

  • Klaus Greif
    vonKlaus Greif
    schließen

Der öffentlich zugängliche Spielplatz des Kleingartenvereins (KGV) am Starnberger Weg ist um eine Attraktion reicher geworden. Mit Hilfe der Stadt wurde ein neues Spielgerät installiert.

Germering - Es ersetzt das Ende des vergangenen Jahres aus Sicherheitsgründen entsorgte alte Exemplar. Wie die KGV-Vorsitzende Evelin Brettschneider berichtet, war sie nach dem Abbau des Altgeräts von Eltern immer wieder wegen eines Ersatzes gefragt worden. Weil der Verein dafür zu wenig Geld habe, habe sie sich an die Stadt gewandt. Dank des Einsatzes von OB Andreas Haas, des zuständigen Stadtrats-Referenten Franz Senninger und von Thomas Wieser, Sachgebietsleiter Umweltschutz im Bauamt, habe das neue, hochwertige Spielgerät samt Rutsche gekauft werden können. Der Bauhof hat es dann aufgestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare