In Germering

Polizei kontrolliert Radler

Die Polizeiinspektion hat am Mittwoch mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Germering und Gilching sowohl stationäre als auch mobile Kontrollen von Fahrradfahrern durchgeführt. 

Germering - Zielsetzung war zum einen, die Sicherheit der Radfahrer, aber auch die der Fußgänger zu erhöhen. Dafür verteilten die Beamten Flyer mit entsprechenden Tipps und Hinweisen auf mögliche Mängel an den Rädern. Außerdem hoffte man, etwaige Fahraddiebe in flagranti zu erwischen. Die Ordnungshüter kontrollierten insgesamt etwa 40 Radfahrer, wobei 19 Verstöße festgestellt und geahndet wurden. Radldiebe konnten allerdings keine überführt werden. Die Beamten ernteten durchweg positive Resonanz. Vor allem die Fußgänger fanden die Aktion hilfreich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr im Dauereinsatz: Die Bilanz von Orkantief Friederike
Orkan Friederike hat die Rettungskräfte am Donnerstag auf Trab gehalten. Bei der für die Landkreise Fürstenfeldbruck, Starnberg, Landsberg und Dachau zuständigen …
Feuerwehr im Dauereinsatz: Die Bilanz von Orkantief Friederike
Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Tugce und Kenan Atalar aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Nach Sohn Hüseyin-Efe (6) und Tochter Süneyye-Ravza (5) erblickte nun die …
Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Einkaufen im Dorfladen – in vielen Ortschaften erinnern sich daran nur noch die Alten. Nicht so in Puchheim-Ort. Dort betreibt die Familie Grüner einen der letzten …
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Neubau sorgt für Vibrationen
Unmittelbar neben dem Grundstück der evangelischen Jesus-Christus-Kirche an der Hartstraße wird seit Wochen kräftig gebaut. 
Neubau sorgt für Vibrationen

Kommentare