In Germering

Polizei kontrolliert Radler

Die Polizeiinspektion hat am Mittwoch mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Germering und Gilching sowohl stationäre als auch mobile Kontrollen von Fahrradfahrern durchgeführt. 

Germering - Zielsetzung war zum einen, die Sicherheit der Radfahrer, aber auch die der Fußgänger zu erhöhen. Dafür verteilten die Beamten Flyer mit entsprechenden Tipps und Hinweisen auf mögliche Mängel an den Rädern. Außerdem hoffte man, etwaige Fahraddiebe in flagranti zu erwischen. Die Ordnungshüter kontrollierten insgesamt etwa 40 Radfahrer, wobei 19 Verstöße festgestellt und geahndet wurden. Radldiebe konnten allerdings keine überführt werden. Die Beamten ernteten durchweg positive Resonanz. Vor allem die Fußgänger fanden die Aktion hilfreich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Damit haben Kinder früher gespielt
Elektrobaukästen aus dem Jahr 1937, Schuco-Blechautos der 1940er-Jahre, eine 1915 handgesägte Puppenstube und eine „echte Dampfeisenbahn“ aus dem Jahr 1910: Das alles …
Damit haben Kinder früher gespielt
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Nach dem schrecklichen Unfall auf der B 2 nahe der Anschlussstelle Germering, bei dem im März eine Dreijährige starb, hat das Freisinger Straßenbauamt die Gefahrenstelle …
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte
Die Gröbenzeller Ortsmitte soll schöner werden. Damit dies Realität wird, ist für die westliche Bahnhofstraße ein neuer Bebauungsplan in Aufstellung, derzeit werden die …
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte
Mit 467 Luftballons Schulanbau eingeweiht
467 Schüler lassen Luftballons steigen und freuen sich, dass die Grundschule am Gernerplatz in Puchheim nach zweijährigen Erweiterungs- und Umbauarbeiten endlich fertig …
Mit 467 Luftballons Schulanbau eingeweiht

Kommentare