Böse Überraschung

Porsche beschädigt: Germeringer Polizei sucht Parkrempler

Einen Porsche Boxter hat ein Unbekannter am Parkplatz des Germeringer Golfplatzes angefahren. Danach machte sich der Täter einfach aus dem Staub.

Germering – Eine böse Überraschung hat eine Germeringerin (50) am Freitagabend erlebt. Zwischen 13.30 und 17.55 Uhr hatte sie ihren Porsche Boxter auf dem Parkplatz der Germeringer Golfrange geparkt. Als sie zu ihrem Wagen zurückkehrte, bemerkte sie jedoch, dass er am Heck beschädigt war. Ein Unbekannter hat das Fahrzeug laut Polizei wohl angefahren und sich anschließend einfach aus dem Staub gemacht.

Nun suchen die Beamten Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Germeringer Inspektion unter Telefon (089) 8 94 15 70 zu melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angst vor Schäferhund der Nachbarn: Bürgermeister erlaubt aber keinen hohen Zaun
Um Kinder vor einem benachbarten Schäferhund zu schützen, wollten Anwohner im neuen Baugebiet „Lichtenberg“ einen hohen Zaun errichten. 
Angst vor Schäferhund der Nachbarn: Bürgermeister erlaubt aber keinen hohen Zaun
Amtsgericht fordert SCF zu Wahltermin auf
Das Amtsgericht München hat das Präsidium des insolvenzbedrohten SC Fürstenfeldbruck aufgefordert, die Mitglieder binnen zwei Wochen zu einer Jahreshauptversammlung …
Amtsgericht fordert SCF zu Wahltermin auf
Trotz Sabotage: Vogelpark Olching öffnet wieder
Die größte Taube der Welt, Seeschwalben vom anderen Ende der Erde und ein fast 80-jähriger Kondor: Der Olchinger Vogelpark wartet heuer mit einigen Superlativen auf. In …
Trotz Sabotage: Vogelpark Olching öffnet wieder
Projekt für mehr Artenvielfalt: Adelshofen will aufblühen
Artenvielfalt durch mehr einheimische Pflanzen – das ist das Ziel des Projekts „Brucker Land blüht auf“. 
Projekt für mehr Artenvielfalt: Adelshofen will aufblühen

Kommentare