In Germering

Schlägerei am Bahnhof Harthaus

In der Nacht auf Dienstag ist es am Bahnhof Harthaus zu einer Schlägerei zwischen einer Germeringerin (51) und einem Mann (49) aus dem Landkreis Miesbach gekommen. 

Germering - Beide waren deutlich alkoholisiert. Die Frau hatte um Hilfe gerufen, woraufhin ihr ein junger Germeringer (16) zur Seite stand. Dieser riss dem Mann eine Bierflasche aus der Hand und zog sie ihm über den Hinterkopf. Dabei erlitt der Mann eine Platzwunde. Auch die Frau hatte eine Kopfverletzung. Beide kamen in eine Klinik. Zeugen sollen sich bei der Polizei Germering melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Ein 20-jähriger Puchheimer wollte nicht akzeptieren, dass das Volksfestwochenende für ihn gelaufen war. Er landete am Ende in einer Zelle. 
Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
Ein Trio Jugendlicher hat in Olching quasi vor den Augen der Staatsgewalt randaliert. Nicht der einzige Fall von Jugendichen auf Abwegen am Wochenende. 
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Ein 79-jähriger Autofahrer war am Freitagabend zwischen Geltendorf und Moorenweis unterwegs und hatte seinen SUV nicht mehr unter Kontrolle. Die Polizei schickte ihn mit …
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum

Kommentare