Unterm Christbaum im Rathausfoyer liegen die Geschenke für die Asylkinder.

Geschenke unterm Christbaum

Schöne Bescherung im Germeringer Rathaus

Auch in diesem Jahr liegen wieder viele bunte Päckchen unter dem geschmückten Tannenbaum im Rathausfoyer. 

Germering – Gepackt und gefüllt wurden sie von fleißigen Weihnachtsengeln – heuerfüllten sie die Herzenswünschen von 20 Kindern aus der Asylunterkunft an der Industriestraße.

Anfang Dezember hatten die Kinder bunte Kärtchen an den Baum gehängt, auf dem sie ihre Wünsche geschrieben hatten. Jeder Mitarbeiter aus dem Rathaus hatte die Möglichkeit, sich einen Wunschzettel vom Baum zu nehmen und den Wunsch zu erfüllen. Auf den Wunschzetteln ganz oben standen kleine Autos und weiche Stoffpuppen, aber auch Pullover oder Schuhe und ein Bagger für die Sandkiste. Um die Übergabe der Geschenke an den Sozialdienst und den Arbeitskreis Asyl kümmern sich die Mitarbeiter des Bauhofs.

Dekoriert wurde der Baum übrigens mit Christbaumschmuck, den Kinder aus den städtischen Betreuungseinrichtungen angefertigt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewürzgeflüster mit Starkoch
Plötzlich stand der Starkoch spätabends vor der Ristorante-Tür: Alfons Schuhbeck kam zum Blitzbesuch nach Fürstenfeldbruck und plauschte bis tief in die Nacht.
Gewürzgeflüster mit Starkoch
Das Haus mit dem kuriosen Namen
Wer in Jesenwang über „dem Semer Toni Hansl sein Haus“ spricht, weiß sofort, was gemeint ist. 90 Jahre hat das Gebäude mit dem kuriosen Hausnamen bereits auf dem Buckel. …
Das Haus mit dem kuriosen Namen
Das vergessene Denkmal des Silbersteg-Stifters
Die Stadtbibliothek in der Aumühle ist bekannt. Doch wenn es um ihre Besitzer, die Familie Aumiller, geht, wissen schon weniger Menschen Bescheid. Denn Anton Aumiller …
Das vergessene Denkmal des Silbersteg-Stifters
Seniorin wochenlang ohne Telefon
Eine Rentnerin aus Gröbenzell liegt seit Juni im Clinch mit der Telekom, weil ihr Festnetzanschluss nicht funktioniert. Die 82-Jährige fürchtet, dass sie in einer …
Seniorin wochenlang ohne Telefon

Kommentare