+
Beispeilfoto

In Germering

Serienunfall nach Sekundenschlaf

 Ein Gräfelfinger (27) hat am Freitagnachmittag auf der Spange einen Unfall verursacht. Er war kurz eingeschlafen.

GermeringEin Skoda-Fahrer (59) aus Bruck, eine Toyota-Fahrerin (45) aus Puchheim und eine Skoda-Fahrerin (43) aus Baierbrunn mussten verkehrsbedingt anhalten. Der Gräfelfinger sah das zu spät. Er rammte mit seinem Golf den Wagen der Frau aus Baierbrunn, der auf den Toyota und dieser wiederum auf den Skoda aufgeschoben wurde. Der Gräfelfinger und die Frau aus Baierbrunn erlitten Schleudertraumata. Der Sachschaden wird auf über 12 000 Euro geschätzt. Der Gräfelfinger gab an, nach seiner Nachtschicht kurz eingenickt zu sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Jedes Jahr werden engagierte Bürger von der Stadt ausgezeichnet – heuer wurden auch Gabriele und Linus Münster geehrt. Sie sind ehrenamtlich beim Sozialverband VdK tätig.
Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Der Wald muss umgebaut und verjüngt werden: Das hat der neue Chef des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), Günter Biermayer, in der Jahresversammlung …
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Nur wenige wissen, dass in Kottgeisering ein Nobelpreisträger lebt. Gerd Binnig, heute 70 Jahre alt, gelang 1986 mit der Erfindung des Rastertunnelmikroskops ein …
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Frische Milch kommt von braunen Kühen
Milch kommt aus dem Supermarkt und Kühe sind lila. So glaubt man, dass sich Kinder heutzutage das Leben in der Landwirtschaft vorstellen. Dem wollen Philipp Fruth und …
Frische Milch kommt von braunen Kühen

Kommentare