+
Nur noch Reste sind vom früheren Altenheim Don Bosco zu sehen. 

Abrissarbeiten

Das sind die Reste des Bosco-Altenheims

  • schließen

Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco an der Parkstraße ist weit gediehen. Derzeit sind nur noch die Überreste der Kellerräume zu sehen. Geplant ist, dass noch im Frühling mit dem Spatenstich des Neubaus begonnen wird.

Germering – Alte Menschen leben hier schon seit fast vier Jahren nicht mehr. Ende des Jahres 2014 sind die letzten Bewohner des Caritas-Altenheims an der Parkstraße ausgezogen. Für eineinhalb Jahre wurde das Haus dann zwar wieder mit Leben gefüllt. Ab dem Jahr 2015 diente es als Unterkunft für Flüchtlinge. Aber vor einem Jahr mussten auch sie das seit 1971 stehende Haus verlassen. Der seit längerem beschlossene Abriss des Gebäudes, dessen Sanierung sich nicht mehr lohnte, wurde endgültig umgesetzt.

Im vergangenen April begannen die Arbeiten zunächst mit einem so genannten sukzessiven Rückbau. Zunächst wurden die losen Elemente wie Möbel, Türen und Sanitär-Installationen entfernt und entsorgt. Anschließend waren die Arbeiter damit beschäftigt, die Böden und abgehängten Deckenelemente der zwei Gebäudeteile auszubauen. Die Leitungen und Rohre waren als nächstes dran. Ziel war eine sortenreine Entkernung, bis nur noch die Gebäudekonstruktion aus Beton und Stahl übrig war. Erst dann rückten die großen Abrissbagger an.

Hier gab es dann aber Mitte des vergangenen Jahres eine unerwartete Verzögerung. Im Putz der Beton-Außenwände waren Sulfate entdeckt worden. Vor dem Abriss musste eine aufwändige Entsorgungsaktion durchgeführt werden. Der ursprünglich für November geplante Spatenstich für den Neubau eines modernen fünfstöckigen Seniorenzentrums wurde deswegen ins Frühjahr 2018 verschoben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare