+
Nur noch Reste sind vom früheren Altenheim Don Bosco zu sehen. 

Abrissarbeiten

Das sind die Reste des Bosco-Altenheims

  • schließen

Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco an der Parkstraße ist weit gediehen. Derzeit sind nur noch die Überreste der Kellerräume zu sehen. Geplant ist, dass noch im Frühling mit dem Spatenstich des Neubaus begonnen wird.

Germering – Alte Menschen leben hier schon seit fast vier Jahren nicht mehr. Ende des Jahres 2014 sind die letzten Bewohner des Caritas-Altenheims an der Parkstraße ausgezogen. Für eineinhalb Jahre wurde das Haus dann zwar wieder mit Leben gefüllt. Ab dem Jahr 2015 diente es als Unterkunft für Flüchtlinge. Aber vor einem Jahr mussten auch sie das seit 1971 stehende Haus verlassen. Der seit längerem beschlossene Abriss des Gebäudes, dessen Sanierung sich nicht mehr lohnte, wurde endgültig umgesetzt.

Im vergangenen April begannen die Arbeiten zunächst mit einem so genannten sukzessiven Rückbau. Zunächst wurden die losen Elemente wie Möbel, Türen und Sanitär-Installationen entfernt und entsorgt. Anschließend waren die Arbeiter damit beschäftigt, die Böden und abgehängten Deckenelemente der zwei Gebäudeteile auszubauen. Die Leitungen und Rohre waren als nächstes dran. Ziel war eine sortenreine Entkernung, bis nur noch die Gebäudekonstruktion aus Beton und Stahl übrig war. Erst dann rückten die großen Abrissbagger an.

Hier gab es dann aber Mitte des vergangenen Jahres eine unerwartete Verzögerung. Im Putz der Beton-Außenwände waren Sulfate entdeckt worden. Vor dem Abriss musste eine aufwändige Entsorgungsaktion durchgeführt werden. Der ursprünglich für November geplante Spatenstich für den Neubau eines modernen fünfstöckigen Seniorenzentrums wurde deswegen ins Frühjahr 2018 verschoben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wild-Camper aus Kurpark vertrieben
Ein 62-Jähriger aus Fürstenfeldbruck wollte die Nacht auf Samstag offenbar im Kurpark in Herrsching verbringen. Da hatte die Polizei aber etwas dagegen.
Wild-Camper aus Kurpark vertrieben
Motorradfahrerin rammt geparktes Auto
Eine Motorradfahrerin hat am Samstagvormittag in Aufkirchen einen geparkten Pkw gerammt. Die 58-Jährige stürzte und verletzte sich dabei.
Motorradfahrerin rammt geparktes Auto
Großeinsatz mit Hunden, Heli und Tauchern: Suche nach jungem Münchner am Eichenauer Badeweiher
Großeinsatz am Eichenauer See: Ein junger Münchner ist nach einer Party vermisst worden. Zahlreiche Einsatzkräfte machten sich in der Nacht auf Sonntag auf die Suche.
Großeinsatz mit Hunden, Heli und Tauchern: Suche nach jungem Münchner am Eichenauer Badeweiher
Auto erfasst Fahrradfahrer
Ein Fahrradfahrer ist am Freitagnachmittag  in Olching von einem Auto erfasst worden. Der Mann kam nach ersten Erkenntnissen mit Schürfwunden und Prellungen davon.
Auto erfasst Fahrradfahrer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.