Am Ende waren es wohl mindestens 2000 junge und alte Germeringer, die mit Fun Unlimited vor der Stadthalle feierten.

Buntes Treiben vor der Stadthalle

So war der Faschings-Endspurt in Germering

  • Klaus Greif
    vonKlaus Greif
    schließen

Germering hat den Fasching 2020 mit einem großen Fest vor der Stadthalle beendet. Wohl auch, weil das Wetter mitspielte, kamen so viele meist phantasievoll verkleidete Menschen jeden Alters zum bunten Treiben von Fun Unlimited.

Germering – Das Faschingstreiben vor der Stadthalle stand wie der Inthronisationsball Anfang Januar im Zeichen des zehnjährigen Bestehens von Fun Unlimited als eigenständiger Verein. Wie damals stellten sich alle zehn Prinzenpaare noch einmal dem Publikum in den aufwedigen Originalkostümen vor. Einer hatte allerdings Pech: Prinz Nico I. aus der Saison 2012 hatte sein Offizierskostüm als Mitchel Maverick aus dem US-Actionfilm Top Gun schon im Vorfeld OB Andreas Haas versprochen. Eines der zehn Prinzenkostüme habe es unbedingt sein müssen, erzählte Haas. Damit wolle er auch das Jubiläum noch einmal würdigen. Die Wahl auf den Piloten fiel auch deswegen leicht, weil Ex-Prinz Nico Reis als einziger der zehn den OB an Größe sogar noch um einige Zentimeter überragt.

Sorgten zum ersten Mal für den passenden Party-Sound: Felix Wenzel (l.) und Fabian Saller.

Die Stimmung auf dem Platz wurde von Anfang an musikalisch angeheizt durch Felix Wenzel – er war vor zwei Jahren Nachwuchsprinz – und Fabian Saller. Die beiden haben zum ersten mal in dieser Saison das Mischpult unter ihrer Kontrolle gehabt und meisterten ihre Sache sehr gut – wenn man die vielen dauertanzenden und bestens gelaunten Kinder vor der Bühne als Beweis nehmen darf. Die jüngeren Besucher übernahmen auch das Zepter bei einer von den Moderatoren Nico Reis – hier als Superman verkleidet – und „Tiger“ Florian Bader angekündigten Polonaise. In den Reihen war der SPD-Gegenkandidat von OB Haas bei den anstehenden Wahlen zu sehen – Johannes Landendinger beteiligte sich als knallgrünes Krokodil Schnappi am bunten Treiben.

Das war’s: Prinzessin Stephanie IV. und Prinz Bastian I. überreichen OB Haas den Rathausschlüssel.

Die Rückgabe des Rathausschlüssels an Oberbürgermeister Haas geriet dann fast zum Rührstück. Prinzessin Stephanie IV. und Prinz Bastian I. konnten ihre Tränen kaum zurückhalten. Sie bedankten sich noch einmal bei allen, die zum Feiern gekommen waren. Wenige Stunden später war ihre Regentschaft beendet.

Am Montag ist ein Auto in Hessen in einen Faschingszug gerast. Zahlreiche Besucher wurden teils schwer verletzt. Viele Menschen im Landkreis beschäftigt daher die Frage,wie sicher die Faschingsumzüge sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommentare