Die Vorstandsmitglieder Renate von Meyer (l.) und Eleanor Reis am Grab von Mathilde Rank.

Zehnter Todestag

Sozialstiftung gedenkt großzügiger Gönnerin

 Kürzlich jährte sich der Todestag von Mathilde Rank zum zehnten Mal. Die Germeringer Sozialstiftung gedachte der Gönnerin und stellte eine Blumenschale auf ihr Grab.

Germering – Mathilde Rank hatte der Sozialstiftung noch zu Lebzeiten eine namhafte Summe für eine Unterstiftung zukommen lassen. Seitdem verwaltet die Einrichtung treuhänderisch und ehrenamtlich das Vermögen.

Etlichen Germeringern, die in Not geraten sind, konnte in dieser Zeit durch die Unterstiftung geholfen werden. Zudem finanzierte sie das seit vielen Jahren erprobte Projekt „Netzwerk für Arbeit und Ausbildung“ mit. Ehrenamtliche Coaches führen Jugendliche zum erfolgreichen Schulabschluss und beraten und helfen bei der Lehrstellensuche.

Auch Gewaltpräventions-Projekte sowie individuelle Hausaufgabenbetreuungen in den verschiedenen Grundschulen wurden mitfinanziert. Aus Sicht der Sozialstiftung setzte Mathilde Rank „ein Zeichen für Bürgersinn und Mitmenschlichkeit“. Weitere Informationen gibt es auf www.germeringer-sozialstiftung.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Jedes Jahr werden engagierte Bürger von der Stadt ausgezeichnet – heuer wurden auch Gabriele und Linus Münster geehrt. Sie sind ehrenamtlich beim Sozialverband VdK tätig.
Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Der Wald muss umgebaut und verjüngt werden: Das hat der neue Chef des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), Günter Biermayer, in der Jahresversammlung …
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Nur wenige wissen, dass in Kottgeisering ein Nobelpreisträger lebt. Gerd Binnig, heute 70 Jahre alt, gelang 1986 mit der Erfindung des Rastertunnelmikroskops ein …
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Frische Milch kommt von braunen Kühen
Milch kommt aus dem Supermarkt und Kühe sind lila. So glaubt man, dass sich Kinder heutzutage das Leben in der Landwirtschaft vorstellen. Dem wollen Philipp Fruth und …
Frische Milch kommt von braunen Kühen

Kommentare