+
Die Gebäude des Roßstalltheaters an der Augsburger Straße werden weiter saniert.

Germering

Stadt hilft Roßstall-Theater bei Sanierung des Hauses

  • schließen

Der Freundeskreis Germeringer Bürger, der den Roßstall betreibt, kann auch heuer mit einem Investitionszuschuss der Stadt für die Sanierung des Gebäudes rechnen. Bis zum Jahr 2021 greift die Stadt dem Verein mit jährlich 6500 Euro unter die Arme.

Germering – 

Benötigt wird das Geld einem Antrag des Vereins zufolge unter anderem für eine neue Eingangstüre zum Büro des Freundeskreises im nördlichen Gebäudeteil. Dringend notwendig ist auch eine neue Pflasterung des Gehwegs an der Südseite des Theaterhauses. Der zur Quirin-Wörl-Straße führende Weg befinde sich in einem sehr schlechten Zustand, die Verkehrssicherheit sei nicht mehr gewährleistet, begründet der Freundeskreis-Vorsitzende Helmut Henner das Vorhaben. Die Kosten für die Erneuerung schätzt er auf etwa 5000 Euro. Weil beide Vorhaben zusammen den Zuschuss der Stadt um rund 1500 Euro übersteigen, schreibt Henner weiter: „Den über den Investitionszuschuss hinausgehenden Betrag übernehmen wir selbst.“

Im Theaterhaus selbst, es wurde von 1985 bis 1987 errichtet, werden laut Henner Abnutzungserscheinungen immer sichtbarer. Vor allem bei der Toilettenanlage sei mit notwendigen Reparaturen zu rechnen. Die Lichtschranke bei den Männer-WCs habe ihren Dienst vor kurzen aufgegeben. Sie sei nur notdürftig repariert worden, weil der Verein plane, die gesamte Anlage zu erneuern. Welche Kosten dabei anfallen, sei noch nicht klar. Wegen des Umfangs werde man es wohl in zwei oder drei Schritten durchführen.

Ebenfalls notwendige Erneuerungen bei der Lichtsteuerung im Kleinen Roßstall und der Tonanlage im großen Theatersaal will der Verein möglichst allein schultern: „Wir wollen versuchen, dies durch fleißige Theaterarbeit selbst zu finanzieren,“ schreibt Henner.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare