+
Beispielfoto

Gleisbau

Stau in Germering wegen Bahn-Lkw

Die Landsberger Straße in Germering ist ohnehin dicht befahren. Von Sonntag 15. bis inklusive Dienstag, 21.. April wird es dort für Autofahrer noch Enger. Grund sind Baustellen-Lkw, die die Bahn an einer Baustelle am S-Bahnhof Germering einsetzt.

Germering –  Für rund sieben Millionen Eure ertüchtigt die Bahn derzeit die Strecke der S 8 zwischen München Westkreuz und Herrsching. Jetzt ist das Gleis 3 im Bahnhof Germering erneuert. Dazu werden 1406 Kilometer Schienen, 1177 Schwelle, 36 Tonnen Sand und 1315 Tonnen Schotter ausgetauscht.

Da in der Bauzeit der Zugbetrieb auf den beiden anderen Gleisen, der derzeit Richtung Gilching unterbrochene Zugverkehr wieder starten soll, fehlen die für die Arbeiten nötigen Zwischenlagerflächen direkt an der Baustelle. Wie die Bahn erklärt, muss deshalb einiges an Material per Lkw transportiert werden. Staus auf der B 2 sind vor allem zwischen Südend- und Unterer Bahnhofstraße zu befürchten. Durch die Bauarbeiten kommt es auch zu Fahrplanänderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener hält sich an Laterne fest
Am frühen Samstagnachmittag war ein Olchinger schon so betrunken, dass er sich ohne eine in der Pfarrstraße stehende Straßenlaterne, an die er sich klammerte, nicht mehr …
Betrunkener hält sich an Laterne fest
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Ein Mann aus dem Raum Fürstenfeldbruck starb am Samstagmorgen im Ammersee. Gegen 8.30 Uhr entdeckte eine Frau die Leiche im Wasser.
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Ein dreister Dieb hat am Samstag kurz vor 11 Uhr das Mobiltelefon eines Busfahrers aus dessen Fahrzeug gestohlen.
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert
Gernlinden – Erheblicher Sachschaden an einem Wohnhaus ist die Folge eins Brandes am späten Freitagabend in der Pfarrer-Benker-Straße in Gernlinden. Ein installierter …
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert

Kommentare