Die Viertklässler der AWO-Mittagsbetreuung mit ihren Erinnerungsshirts. tb-foto

Mittagsbetreuung

T-Shirts erinnern an die 4. Klasse

Germering – Die Viertklässler der Mittagsbetreuung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an der Kleinfeldschule haben zum Schuljahresende eine alte Tradition fortgesetzt. Gemeinsam mit den Betreuern haben sie T-Shirts gestaltet.

Diese individuellen Erinnerungsstücke dürfen die Kinder behalten. Sie sollen sie an ihre Grundschulzeit und vor allem an die Zeit in der Mittagsbetreuung erinnern. Wie jedes Jahr wurde die Idee von den Schülern freudig angenommen und mit Stolz aber auch auch ein bisschen Wehmut umgesetzt.

Weitere Infos rund um die Mittagsbetreuung gibt es im Internet auf www.awo-germering.de. Dort kann man sein Kind auch anmelden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Subkultur räumt Auszeichnungen ab
Es regnet Preise für die Subkultur: Gleich zweimal wird der Verein am Jahresende für seineArbeit ausgezeichnet. Insgesamt kommen so 3000 Euro an Preisgeld zusammen.
Subkultur räumt Auszeichnungen ab
Beim Überholen: 26-Jährige verursacht Beinahe-Katastrophe auf der B2
Eine 26-Jährige wollte auf der B2 bei Puchheim-Ort einen Lastwagen überholen. Dabei hat die Frau am frühen Donnerstagmorgen beinahe eine Katastrophe ausgelöst. 
Beim Überholen: 26-Jährige verursacht Beinahe-Katastrophe auf der B2
Pöbelei live auf Sendung: Anrufer beleidigt Kranke bei Antenne Bayern
Mitten in einer Livesendung kam es zu einem Eklat bei „Antenne Bayern“. Ein Anrufer beleidigte eine erkrankte Frau aus dem Kreis Fürstenfeldbruck. Auf Facebook zeigen …
Pöbelei live auf Sendung: Anrufer beleidigt Kranke bei Antenne Bayern
Amperbrücke wird halbseitig gesperrt
Das staatliche Bauamt Freising will am kommenden Samstag, 21. Oktober, den Gehwegbelag auf der Amperbrücke in Bruck instand setzen.
Amperbrücke wird halbseitig gesperrt

Kommentare