Neue Kleider für die Tafel-Fahrer (v.l.): Anita Schindler (Förderverein), Christian Ganslmeier (Sozialdienst) Gabriele Pichelmaier, Christian Dittrich (beide Förderverein), Jürgen Quest (Tafelleiter) und Sabine Brügel-Fritzen (Sozialdienst).

Förderverein Germeringer Insel

Tafel-Fahrer können sich warm anziehen

Die ehrenamtlichen Fahrer der Germeringer Tafel starten bei jedem Wetter mehrmals wöchentlich, um bei Germeringer Einzelhandelsgeschäften Lebensmittel abzuholen und zur Tafel zu bringen. 

Germering Dass die Fahrer den Winter gut überstehen, dafür sorgen jetzt neue Fleecejacken, Sweatshirts, T-Shirts und Kappen in der Tafelfarbe grün. Der Sozialdienst, der die Tafel betreibt, konnte sie dank einer 1700-Euro-Spende des Fördervereins Germeringer Insel kaufen.

„Die Spende kommt zur rechten Zeit“, freute sich Tafelleiter Jürgen Quest bei der Übergabe der Utensilien. „Die bisherige Fahrer-Kleidung ist mittlerweile etliche Jahre alt und nicht mehr in den notwendigen Größen vorhanden,“ so Quest. Dabei sei es wichtig, dass die Tafel-Fahrer als solche gut erkennbar sind, wenn sie die Ware bei den Geschäften abholen: „So zeigen sie, dass das jeweilige Geschäft etwas für die Tafel tut und die Fahrer werden von den Kunden und den anderen Mitarbeitern in ihrer Funktion als Tafelfahrer erkannt.“

Vorsitzender Christian Dittrich, Gabi Pichelmaier und Anita Schindler betonten als Vertreter des Fördervereins, wie wichtig es sei, die Tafel-Fahrer zu unterstützen. Dies sei auch ein Zeichen der Anerkennung gegenüber der so wichtigen Tätigkeit. Die Tafel versorgt derzeit wöchentlich rund 1000 Germeringer mit Lebensmitteln.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Olching hat beste Chancen, die neue Polizeiinspektion zu bekommen
Die Stadt Olching hat die besten Chancen auf den Standort des Neubaus der Polizeiinspektion für das künftige Dienstgebiet zwischen Gröbenzell und Egenhofen. Das …
Olching hat beste Chancen, die neue Polizeiinspektion zu bekommen
Neuer Hingucker vor der Sporthalle ist ein Mikado-Spielplatz
Mit einer bunten Party hat der Förderverein „Freunde der Grundschule Alling“ das Baumstamm-Mikado eröffnet. Dieser Abenteuer-Spielplatz – der erste dieser Art in der …
Neuer Hingucker vor der Sporthalle ist ein Mikado-Spielplatz
Neue Idee: Mit Floß über die Amper bei Schöngeising
Ein vom Gemeinderat gewünschter weiterer Amperübergang westlich von Schöngeising gestaltet sich schwierig. Der Damm dort macht einen Brückenbau aufwändig. Bürgermeister …
Neue Idee: Mit Floß über die Amper bei Schöngeising
Darf ein Falke Krähen vertreiben? Puchheim klagt gegen Freistaat
Einige Kommunen im Landkreis kämpfen gegen die Krähenplage. Das ist nicht ganz leicht, denn die Vögel sind geschützt. Im Streit um die richtigen Wege zur Eindämmung wird …
Darf ein Falke Krähen vertreiben? Puchheim klagt gegen Freistaat

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.