+
Die Geschwindigkeit auf der B2 ist nun großteils auf Tempo 80 begrenzt. 

Tempo 80 gilt jetzt an allen Einschleifungen an der  B2

  • schließen

 In der Bürgerversammlung in Puchheim wurde das Thema schon angesprochen, jetzt hat die Straßenverkehrsbehörde Nägel mit Köpfen gemacht: Auf dem Ost-Ast der B2 gilt nun weitgehend Tempo 80.

Puchheim/Germering– Die entsprechenden Schilder seien in Absprache mit der Polizei aufgestellt worden, berichtete ein Sprecher des Landratsamts auf Nachfrage. Tempo 80 gilt von Germering/Abzweig Spange (Staatsstraße 2544) bis zum Abzweig Puchheim-Ort (Staatsstraße 2069). Die 70-er-Schilder bei Germering wurden durch 80-er Schilder ersetzt, damit die Regelung einheitlich ist. Von Puchheim Richtung Bruck gilt dann ein kurzes Stück Tempo 100. Ab Roggensteiner Allee darf man wieder nur höchstens 80 Kilometer in der Stunde fahren. Grundidee: Diese Höchstgeschwindigkeit soll an allen Einschleifungen an der B2 greifen.

Letztlich reagieren die Verantwortlichen damit auf die vielen Unfälle, die gerade an den Einschleifungen passiert sind. Wobei die Polizei betonte, dass zu schnelles Fahren eher nicht zu den Unfallursachen zähle.  st

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Hilfeschrei des Waldes
Die Stürme des Februars haben ihre Spuren in den Wäldern des Landkreises hinterlassen.
Ein Hilfeschrei des Waldes
Blaulicht-Ticker: Radler (22) freihändig unterwegs - Armbruch nach Sturz
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Radler (22) freihändig unterwegs - Armbruch nach Sturz
Coronavirus FFB: Zwei weitere Tote im Landkreis Fürstenfeldbruck
Das Coronavirus hat gravierende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Zwei weitere Tote im Landkreis Fürstenfeldbruck
Abwasserverband richtet Appell an die Bevölkerung
Der Amperverband berichtet, dass die Abwasserreinigung sicher gestellt ist. Der Verband richtet aber einen dringenden Appell an die Bevölkerung.
Abwasserverband richtet Appell an die Bevölkerung

Kommentare