Spannend: Deine letzte Spur von Emily Barr.
+
Spannend: Deine letzte Spur von Emily Barr.

SCHMANKERL AUS DEN REGALEN DER STADTBIBLIOTHEK

Überzeugend, spannend und abgründig

In den Regalen der Stadtbibliothek stehen nicht nur die aktuellen Bestseller aus allen Bereichen zur Ausleihe bereit.

Auch nicht ganz so bekannte literarische Werke sowie neue Medien wie DVDs, Hörbücher oder Computerspiele lohnen den Gang in die Bücherei. Die Experten der Bibliothek geben deswegen einmal im Monat ihren persönlichen Medientipp. Heute empfiehlt Leiterin Christine Förster-Grüber einen Thriller.

Die Britin Emily Barr ist gelernte Reise-Journalistin und Zeitungs-Redakteurin, kann also fesselnd schreiben. Dies beweist sie auch in ihrem Krimi „Deine letzte Spur“. Erzählt wird die Geschichte der Britin Lara, die eines Tages nicht in ihrer Heimatstadt in Cornwall aus dem Pendlerzug aus London aussteigt. Sie ist auf der Fahrt einfach spurlos verschwunden.

Als auch noch die Leiche eines Mannes im Zug gefunden wird und die Polizei einen Zusammenhang mit Lara herstellt, überschlagen sich die Ereignisse. Kann Laras mysteriöse Freundin Iris die Lösung finden? Nach und nach entwickelt sich eine beklemmende und verstörende Sicht auf die vergangenen Lebensmonate der Projektmanagerin Lara.

Dieser Krimi ist von der ersten bis zur letzten Seite unglaublich spannend. Es ist kein klassischer „Wer-hat’s-getan?“-Krimi, sondern das Psychogramm zweier Frauen aus der bürgerlichen Mitte der englischen Gesellschaft. Der unter der Kinderlosigkeit leidende Ehemann Sam, die burschikose psychisch belastete Freundin Iris und alle handelnden Personen sind klar und vielschichtig beschrieben. Besonders der literarische Kunstgriff, sowohl Lara als auch Iris in der Ich-Form erzählen zu lassen, erzeugt große Spannung.

Überzeugend, spannend, abgründig und sehr gut aus dem Englischen übersetzt. Lesenswert! Wer Thriller wie „Gone Girl“ oder „Girl on the Train“ mochte, wird von diesem Buch begeistert sein. Sowohl das gedruckte Buch als auch das digitale E-Book sind im Bestand der Bibliothek.

Mediendaten:

Emily Barr: Deine letzte Spur, 464 Seiten, Bastei Lübbe, Köln 2015

Auch interessant

Kommentare