+
Schießerei in München

Bei Dachau

Germeringer Autofahrerin gegen Baum gedrängt

Eine 30-jährige Audi-Fahrerin aus Germering ist in Dachau Opfer eines heftigen Unfalls geworden.

Germering - Die Frau war am Freitag gegen 13.40 Uhr auf der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Karlsfeld unterwegs, als ihr plötzlich ein blauer Mini-Cooper die Vorfahrt nahm. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Audi-Fahrerin nach rechts aus und stieß dort frontal gegen einen Baum auf dem Grünstreifen.

Die Mini-Fahrerin bemerkte den Unfall wohl, hielt an und fragte die Audi-Fahrerin nach ihrem Befinden. Dann stieg sie aber wieder in ihr Fahrzeug und rauschte davon. Der Sachschaden am Audi wird auf 10 000 Euro geschätzt. Der Baum wurde durch den Anstoß so stark beschädigt, dass er von der Feuerwehr Dachau gefällt werden musste.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skrupellose Fahrraddiebe
Germering - Die Polizei muss sich mit einer ganze Reihe von Fahrraddiebstählen beschäftigen, die sich alleine am vergangenen Wochenende ereignet haben.
Skrupellose Fahrraddiebe
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Fürstenfeldbruck - Mit dem Fahrrad seiner Freundin zum Einkaufen gefahren und mit einem anderen zurückgekommen – das ist einem 45-jährigen Brucker passiert.
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall
Mittelstetten – Mit leichten Verletzungen hat ein 20-jähriger Mann aus Mittelstetten am Freitagabend einen schweren Unfall überstanden.
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall
Champions-League-Löwen verputzen Drittliga-Panther
Es war ein tolles, für Jahre wohl einmaliges Event mit einem eindeutigen Ergebnis: Die Drittliga-Panther vom TuS Fürstenfeldbruck mussten sich in der ersten deutschen …
Champions-League-Löwen verputzen Drittliga-Panther

Kommentare