+
Klassische Geigerin trifft auf politischen Liedermacher: Anna Katharina Kränzlein und Prinz Chaos (Florian Kirner) bei ihrem gemeinsamen Auftritt im Amadeussaal.

„Rebellische Saiten“ 

Ungewöhnliches Duo harmoniert hervorragend

Politischer Liedermacher trifft klassische Geige und Mittelalter-Rock: Dass diese ungewöhnliche Mischung funktioniert, bewiesen Prinz Chaos und Anna Katharina Kränzlein beim Premieren-Konzert ihres neuen Duos „Rebellische Saiten“ im Amadeussaal der Stadthalle. Der Auftritt macht Appetit auf mehr.

Germering – Prinz Chaos – mit bürgerlichem Namen Florian Kirner – und Anna Katharina Kränzlein müssen niemandem mehr etwas beweisen. Der aus Eichenau stammende Kirner ist ein fester Bestandteil der Liedermacher-Szene. Die Puchheimerin Kränzlein sammelte mit den Mittelalter-Rockern von Schandmaul viel Bühnenerfahrung und hat als klassische Geigerin bereits drei Solo-CDs veröffentlicht.

Dennoch gaben beide zu, dass sie vor ihrem ersten gemeinsamen Auftritt im größeren Rahmen nervös waren. Schließlich ist der Stil-Mix, den die beiden mit dem neuen Projekt bieten, nicht alltäglich. Auf der Bühne merkte man dem Duo die flatternden Nerven aber nicht an. Im bei Clubbestuhlung nicht ganz voll besetzten Amadeussaal zeigten die beiden, dass die Mischung ihrer Einflüsse wunderbar funktioniert.

Die Hauptarbeit beim Gesang übernahm Kirner. Wenn Kränzlein zum Mikro Schritt, lud sie mit ihrer glasklaren Stimme zum Träumen ein. Bei der Songauswahl dominierten die Stücke von Kirners aktueller CD „Väter & Söhne“, so zum Beispiel „Madiba Mandela“ oder „Michael Jackson in Olching“. Kränzlein schaffte es mit ihrem virtuosen Spiel auf Geige, Cello und Drehleier, vorher nicht vermutete barocke und klassische Seiten der Lieder herauszukehren.

Das von Kränzlein komponierte Schandmaul-Stück „Auf hoher See“ funktionierte auf der anderen Seite auch im Liedermacher-Kontext und mit Waldzither hervorragend. Mit dem ersten gemeinsam komponierten Lied „Boomende Stadt“ zeigte das Duo, welches Potenzial in ihrer Zusammenarbeit schlummert. Dafür gab’s den Applaus des Publikums.

  Andreas Daschner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Das Freibad in Maisach wird auch im Herbst nicht weiter umgebaut und verschönert: Die Preise der Firmen sind einfach zu hoch.
Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Die Polizei hat die Kriminalitätsstatistik 2017 für Puchheim vorgelegt. Der Trend ist erfreulich - aber nicht bei allen Delikten.
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt
Tödlicher Unfall auf der B2 bei Puchheim: Ein Motorradfahrer aus München ist gestürzt und von einem Auto überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall: Münchner stürzt von Motorrad und wird überrollt

Kommentare