Polizei Blaulicht
+
Gleich zweimal musste die Germeringer Polizei am Samstagabend zu einem Unfall auf der Staatsstraße 2544.

Zwei Unfälle am Samstagabend auf der Staatsstraße 2544

Vier Autos kaputt: 55.000 Euro Sachschaden

  • Helga Zagermann
    VonHelga Zagermann
    schließen

Germering – Zwei Unfälle sind am Samstagabend auf der Staatsstraße 2544 passiert. Es entstand insgesamt Sachschaden von 55.000 Euro.

35.000 Euro Sachschaden sind am Samstagabend bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2544/Spange entstanden. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 47-jähriger Autofahrer auf die Landsberger Straße abbiegen. Er hatte jedoch den entgegenkommenden Pkw eines 73-jährigen Münchners übersehen und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der 47-Jährige wurde leicht verletzt.

Nach einem weiteren Unfall auf der Staatsstraße 2544 musste die Strecke am Samstagabend für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Ein 72-jähriger Schrobenhausener hatte beim Abbiegen mit seinem Auto auf die A 96 einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Darin saßen eine 62-jährige Gautingerin und eine 34-jährige Kraillingerin. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die beiden Frauen verletzt wurden. Sie mussten in umliegenden Krankenhäusern behandelt werden. Der Schrobenhausener blieb unverletzt. Auch hier entstand an beiden Pkw Totalschaden. Die Polizei nennt eine Schadenssumme von rund 20.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare