Die Polizei greift ein

Vandalismus im Gymnasium in der Nacht vor dem Abi-Streich

Im Germeringer Carl-Spitzweg-Gymnasium ist es in der Nacht auf Dienstag zu unschönen Szenen samt Vandalismus gekommen. Die Schule hat Anzeige bei der Polizei erstattet.

Germering - Offenbar hatte sich ein Schüler im Haus einsperren lassen, um dann weitere Abiturienten ins Gebäude zu lassen. Sie wollten den Abi-Streich für Dienstagvormittag vorbereiten. Allerdings hatten die Abiturienten einige junge Leute, teils offenbar früher Schüler am CSG, im Schlepptau. Diese waren stark betrunken. Sie verteilten Klopapier im Haus, warfen Blumenkübel aus dem 1. Stock, zerbrachen Flaschen, warfen Kreide auf den Boden.

Die Abiturienten riefen selbst die Polizei, weil alles aus dem Ruder lief. Sie räumten noch in der Nacht so gut es eben ging selbst auf. Direktor Georg Gebhard: „Sie haben den Dreck der anderen weggeräumt.“

Gebhard will den Vorfall nun aufgeklärt wissen, wie er auf Tagblatt-Nachfrage sagte. Diejenigen, die den Schaden angerichtet haben, sollen auch die Verantwortung dafür übernehmen, findet er. Gebhard hat daher auch einen gewissen Aufklärungsdruck aufgebaut. „Ich muss zum Beispiel ja keine Abi-Feier machen, kann die Zeugnisse einfach im Sekretariat übergeben.“ Der Sachschaden sei im Moment schwer zu beziffern, wahrscheinlich müssen Wände neu gestrichen werden. 

Einen Abi-Streich werde es nun nicht mehr geben, sagt Gebhard. Den aktuellen Schülern sei der Spaß daran auch vergangen.  

Auch in Dorfen eskalierte ein Abi-Streich in diesem Jahr. Es soll sogar Verletzte gegeben haben, wie merkur.de berichtete

Lustiger war da schon, was sich die Oberstufenschüler in Schongau ausgedacht haben. Hier mussten die Lehrer als Top-Models auftreten, wie merkur.de schrieb. Zu Randale kam es am Dienstag auch in Puchheim.

st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
In einem Rewe-Supermarkt in Bayern kauft eine Frau Leberkäse zum Selbstaufbacken. Als ihr Sohn hinein beißt, macht er eine erschreckende Entdeckung.
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Als einziger Verein im Landkreis bietet der TSV Unterpfaffenhofen seinen Mitgliedern eine Kinderbetreuung an. Während die Eltern sporteln, wird der Nachwuchs in der so …
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Die Bauarbeiten am neuen Bildungscampus in Freiham gehen in die finale Phase. Wenn alles läuft wie geplant, nehmen Gymnasium, Realschule, Grundschule und das …
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen
 Norbert Riepl, amtierender Bürgermeister von Oberschweinbach, wird sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen, und zwar auf der Liste der CSU/Dorfgemeinschaft. 
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen

Kommentare