Zu tief in den Bierkrug geschaut

Wegen Wiesn: Polizei zieht Promillesünder aus dem Verkehr

Fünf betrunkene Autofahrer hat die Germeringer Polizei am Wochenende gestoppt. Alle hatten zuvor auf dem Münchner Oktoberfest getrunken.  

Germering – Sieben Maß Bier – so viel hatte ein Puchheimer eigenen Angaben zufolge am Samstagabend auf der Wiesn getrunken. Dennoch setzte sich der Mann ans Steuer und wurde prompt von den Germeringer Beamten kontrolliert. Er muss sich nun wegen Trunkenheit am Steuer verantworten. Ein zweiter Puchheimer hat sich deswegen ebenfalls strafbar gemacht. Beide mussten ihre Führerscheine abgeben.

Bereits am Freitagabend hat die Polizei verstärkt Alkoholkontrollen durchgeführt. Nur knapp einer Strafe ist eine 29-Jährige aus Germering entgangen. Der bei ihr gemessene Atemalkoholwert lag noch unterhalb der Ordnungswidrigkeit. Die Frau, die vorher auf der Wiesn gewesen war, kam der Empfehlung der Beamten nach und ließ ihr Auto an diesem Abend stehen.

Ein deutlich höherer Wert wurde wenig später bei einem 51 Jahre alten Angestellten aus Germering aus Germering gemessen. Er kam ebenfalls vom Oktoberfest kam. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Noch am selben Abend fiel den Polizisten ein dritter Autofahrer mit Alkohol am Steuer auf. Der Germeringer (50) durfte seinen Führerschein zwar zunächst behalten, ihn erwartet neben einem Bußgeld aber auch ein Fahrverbot zukommen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am S-Bahnhof Harthaus: Feuerwehr muss Bienen umsiedeln
Die Feuerwehr Germering hat am Pfingstmontag Bienen, die sich am Bahnhof Germering eingenistet hatten, einem Imker übergeben.
Am S-Bahnhof Harthaus: Feuerwehr muss Bienen umsiedeln
Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Das Freibad in Maisach wird auch im Herbst nicht weiter umgebaut und verschönert: Die Preise der Firmen sind einfach zu hoch.
Preisexplosion: Freibad-Umbau muss warten
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Die Polizei hat die Kriminalitätsstatistik 2017 für Puchheim vorgelegt. Der Trend ist erfreulich - aber nicht bei allen Delikten.
Kriminalität in Puchheim rückläufig
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben

Kommentare