In Germering

Weihnachtslieder vor der Dorfkirche

Rund 100 Germeringer sind zum offenen Weihnachtslieder-Singen unter dem Christbaum an der alten Dorfkirche St. Jakob gekommen. 

Germering - Es war zum dritten Mal von Ernst Schusser, Leiter des Volksmusikarchivs des Bezirks, und Bezirksrätin Gabriele Off-Nesselhauf veranstaltet worden. Eine Stunde lang stimmten sich alle gemeinsam mit mehr oder weniger bekannten Liedern auf Weihnachten ein. Besonders inbrünstig sangen die Kinder, die sich eifrig an kleinen Tanzeinlagen beteiligten. Ernst Schusser moderierte die Veranstaltung und erzählte viele Geschichten rund um weihnachtliche Traditionen in Oberbayern. Die Sänger wurden von der Gitarristin Claudia Harlacher begleitet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
Drei S-Bahn-Linien durchziehen den Landkreis Fürstenfeldbruck. Neben Bus und Auto stellt die S-Bahn das wichtigste Verkehrsmittel in der Region dar. Tausende Pendler und …
Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck: Ihr Problem ist ihr Erfolg
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Eine 15-Jährige ist am frühen Montagmorgen auf dem Aubinger Weg zu ihrer Arbeit gelaufen und dabei sexuell belästigt worden.
15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
Es waren extrem heiße Temperaturen  für einen Frühlingslauf: 160 Läufer starteten in Puchheim. Nicht jeder wusste, mit dem Tropenklima umzugehen.
Läufer bringen in Puchheim Höchstleistung trotz Hitze
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“
„Ich lese diese Geschichten über Diamanthochzeiten ja auch immer“, gibt Margarete Meßner zu und legt Bürgermeister Erwin Frauenhofer ein Paar Weißwürste auf den Teller. …
„Das Wichtigste ist die Liebe, der Rest kommt von ganz allein“

Kommentare