Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren
So soll der Platz vor der Stadthalle nach den Plänen des Architekturbüros Leinhäupl und Neuber aus Landshut künftig aussehen. tb-foto

Germering

Zentrums-Entwürfe ausgestellt

Germering – Das Ergebnis des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideen- und Realisierungs-Wettbewerbs für den Stadthallenvorplatz sowie das Bahnhofsareal steht fest. Die Modelle der ersten Preisträger werden ab sofort im Foyer des Rathauses ausgestellt.

Nachdem das Preisgericht im Januar zwei erste Plätze vergeben hatte, haben beide Planungsteams ihre ursprünglich eingereichten Arbeiten überarbeitet und Ende April erneut der Jury vorgestellt. Das Preisgericht sprach die Empfehlung aus, die Pläne der Arbeitsgemeinschaft Architekturbüro Leinhäupl und Neuber aus Landshut mit „bakpak architects“ aus Sevilla den weiteren Planungen für das Wettbewerbsgebiet zugrunde zu legen. Der Stadtrat hat im Juni zugestimmt.

Im Foyer des Rathauses werden beide überarbeiteten Entwürfe gezeigt. Interessierte können sich zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros über das Wettbewerbsergebnis informieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September zu besichtigen sein. Mitarbeiter des Bauamts werden ab dem 8. September an den folgenden Tagen in der Ausstellung anwesend sein, um Fragen zu beantworten: Donnerstag, 8. September, 18 bis 19 Uhr, Montag, 12. September, 18 bis 19 Uhr, Dienstag, 20. September, 17 bis 18 Uhr, und Mittwoch, 28. September, 16 bis 17 Uhr.  kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Kahlschlag erregt die Gemüter
Umfangreiche Baumfällungen im Bereich des Klosters und an der Zufahrt zur B471 sorgen für Unmut. 
Kahlschlag erregt die Gemüter
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Ein geplantes Sechsfamilienhaus an der Münchner Straße darf gebaut werden. Damit es nach langem Warten nun los gehen kann, war eine Änderung des Bebauungsplanes …
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage
Knapp 43 000 Euro muss die Gemeinde für ihre drei Feuerwehren in Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang berappen. 
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare