+
Beispielfoto

Polizeireport

Zu schnell: Taxi überschlägt sich

Glück im Unglück hatte am Samstag gegen 3 Uhr ein 38-Jähriger Taxifahrer, der mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landsberger Straße einen Unfall baute.

Germering –  Sein Fahrzeug kam bei starkem Regen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Grünstreifen. Der Pkw drehte sich um die eigene Achse und krachte gegen zwei Bäume - der zweite brach ab und landete auf dem Fahrradweg.

Der Taxifahrer überstand dies alles völlig unversehrt. Er wollte nicht einmal den Rettungsdienst rufen lassen. Die Freiwillige Feuerwehr Unterpfaffenhofen war mit der Räumung der Fahrbahn gut beschäftigt. Das nicht mehr fahrbereite Taxi musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Rekord beim Brucker Luzienhäuserl-Schwimmen. Mit mehr als 250 kleinen Kunstwerken nahmen so viele Kinder wie noch nie an dem vorweihnachtlichen Brauch teil.
So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Der Schulbus von der Buchenau zur Schule Nord soll abgeschafft werden. Die Kinder sollen stattdessen Linienbusse nehmen. Am Mittwoch ging eine einges anberaumte …
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Sturm wirft Kran auf Schulweg
Der Sturm hat heute Früh in am Volksfestplatz in Germering einen Kran zum Umkippen gebracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf …
Sturm wirft Kran auf Schulweg
Eine Fichte für Emmering
Die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck hat der Gemeinde Emmering einen Baum geschenkt – genauer gesagt den „Baum des Jahres“, die Fichte. 
Eine Fichte für Emmering

Kommentare