Polizeibericht

Drogen, Falschgeld, Brecheisen

  • schließen

Germering - Bei einer Routinekontrolle in der Unteren Bahnhofstraße ist der Polizei möglicherweise ein dicker Fisch ins Netz gegangen.

Der überprüfte 28-jährige Puchheimer, der in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Auto angehalten worden war, muss jedenfalls nach der Kontrolle und folgenden mehrstündigen Ermittlungen mit Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, des Besitzes von Falschgeld, sowie wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz rechnen. 

Am Ende von mehrstündigen Durchsuchungen auch in der Wohnung des Mannes wurden Drogenreste, Falschgeld  und Einbruchswerkzeug sichergestellt.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dolores Delfina Isabell aus Fürstenfeldbruck
Sonja und Andreas May aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten gemeinsamen Kindes. Dolores Delfina Isabell hatte es recht eilig: Schon 18 Minuten …
Dolores Delfina Isabell aus Fürstenfeldbruck
Nachbarin vertreibt Diebe
Am Freitag in der Früh haben Diebe versucht, in ein Haus in Unterschweinbach einzubrechen. Sie wurden dabei entdeckt und flüchteten.
Nachbarin vertreibt Diebe
Hanni und Nanni kommen ins Brucker Kino
Die beiden Hauptdarsteller des neuen Familienfilms „Hanni und Nanni – mehr als beste Freunde“ sind am Freitag, 26. Mai, zu Besuch im Brucker Kino Scala.
Hanni und Nanni kommen ins Brucker Kino
Steinbach bekommt zuerst Glasfasernetz
Der Masterplan für ein flächendeckendes Glasfasernetz in der Gemeinde Moorenweis steht – und beim Ausbau der Kreisstraße in Steinbach kommt er das erste Mal zum Tragen. …
Steinbach bekommt zuerst Glasfasernetz

Kommentare