Polizeibericht

Autokratzer richten hohen Schaden an

Germering - Die Polizei ist auf der Suche nach Randalierern, die zwischen Donnerstag und Samstag zwei Autos beschädigten.

Im ersten Fall hat ein bislang unbekannter Täter am Donnerstag den Honda eines 50-jährigen Münchners zerkratzt. Die Tat ereignete zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr auf dem Parkplatz des Hagebaumarkts. Der Randalierer hat die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3500 Euro geschätzt. In der Nacht auf Samstag wurde dann in der Frühlingsstraße der Alfa Romeo eines 65-jährigen Germeringers an der Motorhaube zerkratzt. Schaden: rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei, Telefon (089) 8941570.

Auch interessant

<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

Bruckerin (20) baut Unfall mit 2 Promille
Mit zwei Promille Alkohol im Blut hat eine junge Frau aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck am frühen Sonntagmorgen einen Unfall auf der A99 verursacht.
Bruckerin (20) baut Unfall mit 2 Promille
Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da
Die seit Dienstag vermisste Gilchingerin (16) ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei in Germering am Samstagabend mitteilte, begab sich das Mädchen selbst …
Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung

Kommentare