Wegen Stellwerkstörung: Ostbahnhof geperrt

Wegen Stellwerkstörung: Ostbahnhof geperrt
Wird wohl erst im Herbst wieder bespielbar sein: die abgefackelte Soccerarena in Harthaus.

Sozialausschuss

Abgefackelter Ballspielplatz soll schöner werden

  • schließen

Die Brandstifter, die im Dezember die so genannte Soccerarena im neuen Jugendspielplatz am Großen Wertstoffhof in Harthaus abgefackelt haben, sind noch nicht gefasst.

Allerdings laufen die Ermittlungen laut Polizeivize Andreas Ruch weiter auf Hochtouren. Man sei den Tätern auf der Spur, meinte Ruch und gab sich zuversichtlich: „Ich habe berechtigte Hoffnungen, dass wir sie bald haben.“ Die Frage nach den Tätern spielte auch in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses eine Rolle. Dort wurde ein Antrag der CSU einstimmig gebilligt, der schon im Juli vergangenen Jahres gestellt worden war. Die Umrandung des Soccerfelds soll demnach im Zuge eines Wettbewerbs mit Graffitis verschönert werden. Auf diese Weise sollen Schmierereien verhindert werden, die seit Eröffnung des Feldes für Ärger gesorgt haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare