Auch dem Rathaus und Zweitem Bürgermeister Wolfgang Andre statteten die Sternsinger aus den drei Pfarreien einen Besuch ab. Foto: Kürzl

Sternsinger

Sie bringen Segen auch ins Rathaus

Germering - Bis zum Dreikönigstag werden die Sternsinger in der Stadt gut unterwegs sein. Der Leitspruch heißt in diesem Jahr „Respekt“, im Mittelpunkt des Sammelns steht Bolivien.

„Wir kommen daher aus dem Morgenland“: Mit diesem Spruch werden 20 Sternsingergruppen aus den Pfarreien Don Bosco, St. Martin und St. Cäcilia den Segen in die Häuser der Großen Kreisstadt tragen. Kaplan Alois Emslander, der die Gruppen koordiniert und organisiert. spricht von einem großen Interesse seitens der Bürger. „Viele haben in den Pfarrbüros angerufen, dass wir sie ja nicht vergessen“. Damit das nicht die passiert, sind die drei- bis fünfköpfigen Gruppen seit dem 3. bis zum 6. Januar bis zu fünf Stunden unterwegs. Manche Tür bleibe allerdings dennoch verschlossen, weiß Emslander aus eigener Erfahrung. Das müsse man zwar einkalkulieren, doch sollte man daran denken, dass das Geld ausschließlich Kindern zugute kommt“, mahnt der Kaplan. „Ganz davon abgesehen kann ein Segensspruch für das Haus zumindest nicht schaden“ findet Emslander. Daher ist es auch für Bürgermeister-Vize Wolfgang Andre wichtig, „dass dieser gute Brauch erhalten und die Tradition erhalten bleibt“.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Meistgelesene Artikel

Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Fürstenfeldbruck - Die Geschwister Alferova sind erst zehn und 14 Jahre alt – aber sie spielen besser Schach als so mancher Profi. Im Umgang mit Dame, König und Turm …
Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden

Kommentare