Auf geht’s: TSV-Vize Willi Kaiser (l.) und Abteilungsleiter Manfred Sopart geben den Spinning-Raum frei.

TSV Unterpfaffenhofen

Neuer Raum für Ausdauer-Radler

Germering - Der TSV Unterpfaffenhofen hat seinen Fitnessraum erweitert:  Vereinsvize Willi Kaiser und Abteilungsleiter Manfred Sopart schnitten symbolisch ein Absperrband durch und gaben den neuen Spinning-Raum frei.

Spinning ist eine besondere Art von Ausdauertraining auf stationären Fahrrädern. Auf 50 Quadratmetern stehen den Trainierenden dafür ab sofort in einem abgeschlossenen Raum 20 Bikes zur Verfügung. Fünf ausgebildete Trainer leiten die Sportler fachgerecht an. Ergänzt wird das Angebot durch weitere sechs im Ausdauerbereich des Kraftraums stehende Fitnesss-Räder, die den Ausdauer-Sportlern zur freien Verfügung stehen. Für den Verein ist die Eröffnung auch aus nicht-sportlicher Sicht wichtig: Fast ein Jahr hat der TSV auf die brandschutzrechtliche Freigabe durch die Stadt warten müssen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Seit Mittwoch Abend,  20 Uhr, ist die 43-jährige ungarische Staatsangehörige Frau Marta Cacho aus Olching abgängig. Sie befindet sich laut Polizei möglicherweise in …
43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Klaudia Kelemenova und Walter Thies aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Alexia kam über eine Woche nach dem errechneten Termin zur Welt …
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Dachstühle wird Andreas Merkl in seinem Leben wohl noch so einige bauen. Schließlich lernt der 19-jährige Grafrather den Beruf des Zimmerers. Doch eines seiner Modelle …
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie
Es ist der Höhepunkt der Hilfswelle für die drei Opfer des Hausbrandes vor knapp zwei Wochen: Die Wellküren geben am Sonntag, 2. Juli, 18 Uhr, ein Benefizkonzert in …
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie

Kommentare