Polizeibericht

Einbrecher knacken Schultresor 

Bargeld in unbekannter Höhe haben Einbrecher erbeutet, die am Wochenende in die Wittelsbacher Mittelschule eindrangen.

Das Geld lag in einem Tresor im Sekretariat, den die Täter knackten. Sie hatten zuvor ein Fenster aufgebrochen, um ins Schulhaus zu kommen. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf rund 1500 Euro geschätzt. Die Kripo Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit der Tat geben kann, soll sich bei ihr unter der Telefonnummer (08141) 61 20 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Narren feiern vor der Stadthalle
Das Wetter spielte zwar nicht ganz mit, doch die Stimmung bei den Narren war trotzdem bestens. Mit einem bunten Faschingstreiben vor der Stadthalle haben sich die …
Narren feiern vor der Stadthalle
Germeringer Gymnasiasten räumen bei „Jugend forscht“ ab
Acht Nachwuchstüftler des Max-Born-Gymnasiums haben beim Forscher-Wettbewerb am Münchner Flughafen teilgenommen – mit Erfolg.
Germeringer Gymnasiasten räumen bei „Jugend forscht“ ab
Villa Kunterbunt und das Namensrecht
Wenn sie durch ihre Villa Kunterbunt hüpft, haben ganze Generationen viel Spaß mit Pippi Langstrumpf. Keinen Spaß verstehen aber angeblich die Erben von Astrid Lindgren, …
Villa Kunterbunt und das Namensrecht
So steht es um den Fasching in Germering
Das Treiben am Faschingsdienstag vor der Stadthalle ist ein Höhepunkt der fünften Jahreszeit in Germering. Doch wie steht es eigentlich um den Fasching in der Stadt? …
So steht es um den Fasching in Germering

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare