+
Jetzt erfolgte der Spatenstich: (v.l.) Carlheinz Bartsch (Immobilienbüro), Planer Benjamin Hagemann, Martin Böhm von der Wohnungsbaufirma Tenbrinke, Maisachs Vize-Bürgermeister Roland Müller, Dritte Bürgermeisterin Waltraut Wellenstein, Rathauschef Hans Seidl, Bauamtsleiterin Michaela Meinhold und Carlo Wentink von Tenbrinke.

Im Maisacher Ortsteil Gernlinden

Die Erde fliegt, der Wohnbau startet

An der Josef-Poxleitner-Allee in Gernlinden entsteht auf einem 5800-Quadratmeter-Areal eine Anlage mit 44 Eigentumswohnungen.

Gernlinden - Jetzt war Spatenstich. Die Wohnungen haben zwei bis vier Zimmer und Balkon.

40 Prozent der Wohnungen werden von der Gemeinde Maisach subventioniert. Die Anlage soll im Herbst 2019 fertig sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare