Informationen aus dem Rathaus

Vier Bieter wollten die Druckerei haben

Gernlinden - Es hat vier Bieter für die frühere Groß-Druckerei gegeben. Das berichtete Maisachs Bürgermeister Hans Seidl (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Seidl sagte, er könne das nun öffentlich machen, da die BEOS AG den Zuschlag erhalten und die Societäts-Druckerei den Verkauf von Haus und Grund ganz offiziell an die Gemeinde vermeldet habe. Nach dem Gespräch zwischen Rathausspitze und neuen Eigentümern werde man sehen, „inwieweit der Gemeinderat bei der Nutzungsänderung mit- und einwirken kann“. Seidl betonte, dass die Vorgaben des Bebauungsplans weiterhin gelten.

zag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Die Luftwärmepumpe, mit der der Kinderhausanbau in Schöngeising beheizt werden soll, hat besorgte Nachbarn auf den Plan gerufen. Sie fürchten Lärmemissionen. Dem Gerät …
Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Gute Nachrichten für Kurzentschlossene: Es gibt noch einige Restkarten fürs Starkstrom-Festival in Schöngeising.
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
Ein bislang unbekannter Täter hat auf dem Parkplatz des Eichenauer Aldi einen Dacia beschädigt. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, flüchtete er. 
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden
Der Oberbürgermeister ist gewählt. Nun muss der Stadtrat den neuen Vize-Bürgermeister bestimmen. Im Gespräch ist derzeit auch der langjährige Stadtrat und Kulturreferent …
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden

Kommentare