+
Der Unfallschauplatz am Hoflacher Berg.

Am Hoflacher Berg bei Alling

Autofahrer (88) übersieht 19-jährigen Motorradfahrer: Eichenauer kämpft um sein Leben

  • schließen

Alling - Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Eichenau kämpft nach einem Unfall auf der B2 am Hoflacher Berg bei Alling um sein Leben.

Der 19-Jährige wollte wohl heim nach Eichenau, als er auf der B2 in Richtung Germering unterwegs war und am Hoflacher Berg von einem abbiegenden Autofahrer übersehen wurde. Am Steuer des VW-Golf saß ein 88-Jähriger, der ebenfalls aus Eichenau stammt. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber landete neben der Unfallstelle und flog den 19-Jährigen in eine Münchner Spezialklinik.

Die Bundesstraße war mitten im Berufsverkehr für mehrere Stunden gesperrt. Was zur Folge hatte, dass auch die Umleitungsstrecken hoffnungslos überlastet waren. Im Zentrum von Eichenau ging zeitweise gar nichts mehr. Ähnliche chaotisch ging es auch auf den Straßen rund um Alling und nach Starnberg zu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach

Kommentare