+
Der Unfallschauplatz am Hoflacher Berg.

Am Hoflacher Berg bei Alling

Autofahrer (88) übersieht 19-jährigen Motorradfahrer: Eichenauer kämpft um sein Leben

  • schließen

Alling - Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Eichenau kämpft nach einem Unfall auf der B2 am Hoflacher Berg bei Alling um sein Leben.

Der 19-Jährige wollte wohl heim nach Eichenau, als er auf der B2 in Richtung Germering unterwegs war und am Hoflacher Berg von einem abbiegenden Autofahrer übersehen wurde. Am Steuer des VW-Golf saß ein 88-Jähriger, der ebenfalls aus Eichenau stammt. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber landete neben der Unfallstelle und flog den 19-Jährigen in eine Münchner Spezialklinik.

Die Bundesstraße war mitten im Berufsverkehr für mehrere Stunden gesperrt. Was zur Folge hatte, dass auch die Umleitungsstrecken hoffnungslos überlastet waren. Im Zentrum von Eichenau ging zeitweise gar nichts mehr. Ähnliche chaotisch ging es auch auf den Straßen rund um Alling und nach Starnberg zu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
In der Nacht auf Samstag brach im zweiten Stock eines Wohnhauses in Fürstenfeldbruck Feuer aus. Die fünf Bewohner des Gebäudes konnten sich gerade noch ins Freie retten, …
Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
Neuer Wertstoffhof
Der kleine Wertstoffhof wird verlegt. Der neue Standort liegt, wie vom Moorenweiser Gemeinderat einstimmig beschlossen, am Feuerwehrhaus in der Lärchenstraße.
Neuer Wertstoffhof
Wasser wird abgedreht
 Es hat einen Wasserrohrbruch im Bereich der Josef-Sell- und Bahnhofstraße gegeben, wie Bürgermeister Josef Heckl am Freitag mitgeteilt hat – als der Schaden entdeckt …
Wasser wird abgedreht
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist
Das Areal der FTG-Tennishalle an der Schmiedstraße muss in den nächsten zwei Jahren so bleiben, wie es ist. Der Stadtrat hat jetzt eine dafür notwendige …
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist

Kommentare