Olching

Gestohlenes Auto wieder da - Zahlreiche Täterspuren

Olching - Der Opel-Astra, der in der vergangenen Woche als gestohlen gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht.

Spaziergänger fanden den Wagen auf einem Feldweg an der Straße zwischen Emmering und Olching. Das Auto wies frische Unfallspuren auf. Die Polizei geht davon, dass der unbekannte Täter, der den Wagen an der Heckenstraße in Olching gestohlen hatte, von der Fahrbahn abkam und dann die Flucht ergriff, als der Wagen nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war.

Die Polizei hat in dem Auto umfangreiche Spuren des Täters gefunden. Die Auswertung dauert aber einige Zeit. Die Polizei sucht daher weiter Zeugen des Diebstahls am Donnerstagabend vor der Sporthalle Heckenstraße, Telefon (0 81 42) 29 30.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken hinterm Steuer eingeschlafen
Weil er eingeschlafen war, ist ein 24-jähriger Brucker am Samstagmorgen in der Münchner Straße von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Zaun sowie einen Transporter …
Betrunken hinterm Steuer eingeschlafen
Betrunkener wirft Bierflasche auf Auto 
Ein 35-jähriger Bauarbeiter hat Samstagmittag in der Münchner Straße randaliert. Im Vollrausch hat er eine Bierflasche auf ein geparktes Auto geworfen. 
Betrunkener wirft Bierflasche auf Auto 
Brand in Wohnzimmer: 40.000 Euro Schaden 
In einem Wohnzimmer in einem Einfamilienhaus in Fürstenfeldbruck hat es am Samstagabend gebrannt. Auslöser war eine defekte Wärmelampe. 
Brand in Wohnzimmer: 40.000 Euro Schaden 
Das (fast) verschlafene Bücherei-Jubiläum
Generationen von Eichenauern haben dort schon geschmökert und verschiedenste Medien ausgeliehen. Heuer feiert die Gemeindebücherei ihren 50. Geburtstag. Doch fast wäre …
Das (fast) verschlafene Bücherei-Jubiläum

Kommentare