Olching

Gestohlenes Auto wieder da - Zahlreiche Täterspuren

Olching - Der Opel-Astra, der in der vergangenen Woche als gestohlen gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht.

Spaziergänger fanden den Wagen auf einem Feldweg an der Straße zwischen Emmering und Olching. Das Auto wies frische Unfallspuren auf. Die Polizei geht davon, dass der unbekannte Täter, der den Wagen an der Heckenstraße in Olching gestohlen hatte, von der Fahrbahn abkam und dann die Flucht ergriff, als der Wagen nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war.

Die Polizei hat in dem Auto umfangreiche Spuren des Täters gefunden. Die Auswertung dauert aber einige Zeit. Die Polizei sucht daher weiter Zeugen des Diebstahls am Donnerstagabend vor der Sporthalle Heckenstraße, Telefon (0 81 42) 29 30.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Schwerverletzte bei Unfall
Landkreisgrenze - Sechs Schwerverletzte, darunter ein in Lebensgefahr schwebender Bub, und zwei total zerstörte Autos: Das sind die verheerenden Folgen eines Unfalls, …
Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare