Gewerbepark Geiselbullach: Sondergebiet bleibt vorerst

Aus dem Urteil zu einer Lärmschutzwand im Gewerbegebiet Geiselbullach will die Stadt Olching vorerst keine Konsequenzen ziehen. Das Sondergebiet bleibt. Das erklärte Bauamtsleiter Markus Brunnhuber auf Nachfrage.

Olching – 

Die Hintergründe: Das Landratsamt hatte der Firma BMP Olching den Bau einer Wand auferlegt, um mögliche benachbarte Wohnungen vor dem Lärm einer Bananenreiferei zu schützen. Dagegen hatte sich das Unternehmen erfolgreich zur Wehr gesetzt. Das Verwaltungsgericht hatte im Herbst vergangenen Jahres entschieden, dass die Wand nicht gebaut werden muss. Mittlerweile liegt die schriftliche Urteilsbegründung vor. Woraufhin das Landratsamt entschieden hat, das Urteil zu akzeptieren und keine Berufung dagegen einzulegen, erklärt Sandra Ellmayer vom Landratsamt.

Die Wand hätte in Richtung eines Sondergebietes errichtet werden sollen. Das betreffende Areal hatte die Stadt im Flächennutzungsplan als solches ausgewiesen. Denn dort ist der Bau von Wohnungen geplant. Bis heute wurden sie aber noch nicht gebaut. Im Rahmen der Verhandlung hatte das Gericht dann klargestellt, dass die Festsetzung des Areals als Sondergebiet nicht rechtmäßig war.

Die Stadt Olching belässt zunächst alles, wie es ist. Eine Änderung von Flächennutzungs- und Bebauungsplan sei nicht geplant, berichtet Bauamtsleiter Markus Brunnhuber: „Es besteht kein Handlungsdruck.“ Zunächst müsse mit dem Eigentümer des Grundstücks geklärt werden, was dieser für das Areal plane. (sus)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Ungeschlagenen werden herausgefordert
Nach der Wahl ist vor der Wahl. Doch die große Politik bleibt auf den kleinen Fußballplätzen außen vor.
Die Ungeschlagenen werden herausgefordert
Live-Ticker: Michael Schrodi geht nach Berlin – und gibt sich kämpferisch
Wie ist die Stimmung nach der Bundestagswahl in der Region Fürstenfeldbruck, Germering, Olching und Puchheim? Wer geht nach Berlin? Alle Infos und Stimmen im Live-Ticker.
Live-Ticker: Michael Schrodi geht nach Berlin – und gibt sich kämpferisch
Jakob Michael aus Mittelstetten
Bei Samia und Michael Schlecht aus Mittelstetten ist die Freude groß, denn: Kürzlich tat ihr Jakob Michael im Brucker Klinikum seinen ersten Schrei. Nach langer …
Jakob Michael aus Mittelstetten
Bauern und Jäger legen Biotop an
Landwirte, Jäger und Stadt ziehen an einem Strang. So ist nahe des Schießl-Anwesens in Puchheim-Ort ein Biotop entstanden, das vielen heimischen Pflanzen und Tieren …
Bauern und Jäger legen Biotop an

Kommentare