+
Beispielfoto

E 605

Gift-Einsatz in Germering

Großaufgebot der Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten am Dienstagabend in Germering: 

In der Wendelsteinstraße im Germeringer Westen kommt es zu einem Gefahrgut-Einsatz der freiwilligen Feuerwehren der Region. Vor Ort sind auch Rettungskräfte und die Polizei. Im privaten Bereich muss nach ersten Erkenntnissen womöglich das Gift E 605 für Verletzungen bei Menschen gesorgt haben. 

Weitere Umstände werden nun ermittelt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
60 Jahre Ehe, das ist keine Kleinigkeit. Lieselotte (83) und Josef (81) Saxinger konnten jetzt dieses seltene Jubiläum der Diamantenen Hochzeit feiern.
Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Bei geübten Skateboardfahrern ist der Skatepark an der Feuerwache beliebt. Doch für Anfänger und jüngere Kinder ist er kaum geeignet. Nach Unfällen und Elternbeschwerden …
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung
Bis zu 20 000 Euro mehr muss die Gemeinde investieren, damit die Südumfahrung für den Verkehr freigegeben werden kann. Problem sind die Markierungen auf der Straße, die …
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung
Dem Volkstrauertag eine neue Bedeutung geben
Am Sonntag werden an vielen Kriegerdenkmälern Kränze niedergelegt. Es ist Volkstrauertag.
Dem Volkstrauertag eine neue Bedeutung geben

Kommentare