+
Beispielfoto

E 605

Gift-Einsatz in Germering

Großaufgebot der Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten am Dienstagabend in Germering: 

In der Wendelsteinstraße im Germeringer Westen kommt es zu einem Gefahrgut-Einsatz der freiwilligen Feuerwehren der Region. Vor Ort sind auch Rettungskräfte und die Polizei. Im privaten Bereich muss nach ersten Erkenntnissen womöglich das Gift E 605 für Verletzungen bei Menschen gesorgt haben. 

Weitere Umstände werden nun ermittelt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B471: Sperre
Auf der B471 bei Geiselbullach ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.
Unfall auf der B471: Sperre
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Mit dem Bus vom Bahnhof Mammendorf zum Bahnhof Geltendorf fahren – ab Montag ist das möglich.
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Für die Freien Wähler (FW) in Gröbenzell war die Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 eine ganz besondere Herausforderung.
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Erfinder, Familienmensch und Politiker
Die gute Nachricht kam vier Tage zu spät. Dass ein Forschungsprojekt der Firma Klass-Filter für einen Umweltpreis nominiert worden ist – es hätte Georg Klaß so gefreut.
Erfinder, Familienmensch und Politiker

Kommentare