Landschaftsschutzgebiet

Bürgerbegehren gegen Gewerbegebiet-Ausbau

Grafrath – Im Streit um die Erweiterung des Gewerbegebiets an der Jesenwanger Straße könnte es zu einem Bürgerentscheid kommen.

Das Aktionsbündnis Grafrath sammelt jedenfalls bereits Unterschriften für ein Bürgerbegehren mit folgender Fragestellung: „Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Grafrath ihr Vorhaben aufgibt, das Gewerbegebiet an der Jesenwanger Straße in das Landschaftsschutzgebiet hinein zu erweitern?“ Aktuell ist geplant, dort eine Teilfläche aus dem Landschaftsschutzgebiet herauszunehmen, die im Flächennutzungsplan gleichzeitig als Gewerbefläche ausgewiesen ist – eine fehlerhafte Doppelausweisung, deren Ursprung nicht mehr nachvollzogen werden kann.

Das Quorum für ein Bürgerbegehren ist laut Mitinitiatorin Dr. Susanne Linder bereits jetzt erreicht: „Wir haben schon über 500 Unterschriften, aber wir sammeln immer noch.“ Die Unterschriften von zehn Prozent der wahlberechtigten Grafrather – derzeit wären dies rund 300 – reichen aus. Ob das Bürgerbegehren auch tatsächlich eingereicht wird, hängt laut Linder davon ab, wie die Gemeinde mit den über 400 Einsprüchen im laufenden Verfahren umgeht. Werden diese vom Gemeinderat nicht wie gewünscht gewürdigt, wird das Aktionsbündnis einen Bürgerentscheid anstreben.

von Andreas Daschner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Kino mit Happy End
Vorhang öffne dich! Nach dreieinhalb Jahren öffnet nächsten Freitag das legendäre und denkmalgeschützte Lichtspielhaus wieder seine Pforten. Das Tagblatt hat schon mal …
Großes Kino mit Happy End
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Der Verkehr war das Hauptthema bei der Grafrather Bürgerversammlung. Rund 100 Personen waren im Bürgerstadel erschienen. Die Wortmeldungen drehten sich vor allem um die …
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Asylbewerber in Abschiebehaft
Immer wieder wird beklagt, dass Abschiebungen wegen laxer Regeln nicht vollzogen werden. Jetzt wurde ein abgewiesener Flüchtling in Bruck ganz im Gegenteil zur sonstigen …
Asylbewerber in Abschiebehaft
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize
Der Gemeinderat ist sich einig: die Polizeiinspektion Gröbenzell soll im bisherigen Zuschnitt erhalten bleiben. 
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize

Kommentare