Das T-Shirt.
+
Das T-Shirt.

Große Suchaktion startet

Am Feldweg abgelegte Damenbekleidung gibt Rätsel auf - Verbrechen nicht ausgeschlossen

  • Thomas Steinhardt
    VonThomas Steinhardt
    schließen

An einem Feldweg bei Grafrath sind abgelegte Klamotten gefunden worden. Da ein Verbrechen nicht ausgeschlossen werden kann, begann eine großangelegte Suche. Bislang ergebnislos.

Grafrath - Am Dienstag vergangener Woche teilte eine Spaziergängerin bei der Polizei mit, dass sie an einem Feldweg abgelegte Damenbekleidung aufgefunden hat. Tatsächlich lag am Waldrand in Grafrath ein Satz Damenbekleidung von Unterwäsche bis Pullover. Socken und Schuhe befanden sich nicht dabei.

Die Hose.

Verbrechen in Grafrath kann nicht ausgeschlossen werden: Große Suchaktion startet

Laut der Spaziergängerin lagen die Kleidungsstücke am Vortag noch nicht dort. Da auf Grund der Auffinde-Situation ein Verbrechen nicht ausgeschlossen werden konnte, begann noch am selben Nachmittag eine Absuche des Waldstückes, so die Polizei. Kräfte der Bereitschaftspolizei, ein Polizeihubschrauber und Suchhunde waren zum Teil bis tief in die Nacht im Einsatz. Weitere Hinweise oder Spuren ergaben sich dabei nicht. Die Polizei in Fürstenfeldbruck bittet nun um Hinweise zur Herkunft der Kleidungsstücke.

Unterwäsche.

Unser FFB-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus Ihrer Region – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region FFB.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare