Durchschnittlich 20 Senioren kommen jeden Dienstag ins Vereinsheim der Gemeinde. Foto: tb

Zusammenkunft jeden Dienstag 

Computertreff der Senioren feiert sein Fünfjähriges

Grafrath – Der Computertreff für Senioren, der auf Initiative des Seniorenbeirats im November 2011 eingerichtet worden war, hat nun seinen fünften Geburtstag gefeiert. Beiratssprecher Josef Wild sagt aus diesem Anlass: „Wir stellen stolz fest, dass sich der Computertreff nur durch die Spenden der Teilnehmer trägt. Gemeindliche Zuschüsse benötigen wir nicht.“

Der Computertreff findet (mit wenigen Ausnahmen in der Ferienzeit) jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr statt. Bis Februar 2014 trafen sich die Teilnehmer im Gemeinderaum der evangelischen Kirche in Grafrath. Pfarrer Christian Dittmar hatte damals kostenlos den Raum und auch den Telefonanschluss zur Verfügung gestellt. So konnte der Computertreff anfangen, ohne sich um die Finanzen Sorgen machen zu müssen.

„Später hat uns dann eine örtliche Computerfirma einige gebrauchte Laptops zu einem günstigen Preis zur Verfügung gestellt. Das hat uns sehr geholfen“, berichtet Wild. „Aber leider ist der Raum in der evangelischen Kirche dann zu klein geworden“, erzählt der Sprecher. Der Grund war ein positiver: Es waren schon damals durchschnittlich 20 Senioren zu den Treffen gekommen.

Eine neue Bleibe musste gefunden werden. So wurde das Vereinsheim der Gemeinde an der Hauptstraße ab März 2014 das neue (und größere) Domizil. Die Stiftung der Gemeinde hatte vor kurzem dem Vereinsheim einen Beamer finanziert, auch das helfe dem Computertreff, sagt Wild. Er dankt besonders Peer Stengl, Michael Thies, Richard Schmid, Rolf Hilgers und Elke Struzena: Ohne ihre fachmännische und ehrenamtliche Beratung wäre der Treff nicht möglich.  (zag)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare