Animation: Das künftige Informationszentrum für den Welt.Erlebnis.Wald Grafrath steht auf Stützen.
+
Animation: Das künftige Informationszentrum für den Welt.Erlebnis.Wald Grafrath steht auf Stützen.

Grafrath

Im Versuchsgarten: Ein Erlebniszentrum auf Holzpfählen

  • Andreas Daschner
    vonAndreas Daschner
    schließen

Zuletzt ließen nur einige Löcher im Boden erahnen, was im forstlichen Versuchsgarten in Grafrath entstehen wird: Die Vertiefungen werden die Fundamente für das neue Infozentrum aufnehmen, das im Zuge des neuen Walderlebniszentrums gebaut wird.

Grafrath – Im sogenannten Welt.Erlebnis.Wald Grafrath werden dort dann praxisorientierte Veranstaltungen und Ausstellungen im Bereich Umweltbildung und Waldpädagogik stattfinden. Der Spatenstich für das Gebäude war bereits zweimal angesetzt, musste aber jeweils wegen der Pandemie wieder abgeblasen werden. Nun wurde mit dem Bau begonnen. Das Informationszentrum wird, wie frühere Pfahlbauten, auf Holzstützen errichtet. Dadurch wird die Versiegelung des Waldbodens auf ein Minimum reduziert. Holz ist dabei der Baustoff der Wahl. Sowohl Tragwerk als auch Dämmung der Holzfassade sind aus Holz. Ebenso wird das Dach mit Holz eingedeckt. Um die Lebensdauer zu erhöhen, ist das Dach daher auch mit einer sehr starken Neigung geplant.

Das Bauwerk soll Anfang nächsten Jahres fertig werden und dann das Kernstück eines Gebäudeensembles bilden. Die Bayerische Forstverwaltung will den Versuchsgarten dann stärker an der Naturbildung ausrichten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare