+
Einsatzkräfte befreiten die Frau aus dem Wagen.

Zwischen Grafrath und Mauern

Gegen Baum geprallt: 61-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine 61-Jährige ist am späten Dienstag Abend mit ihrem Auto auf der Kreisstraße zwischen Grafrath und Mauern gegen einen Baum geprallt. Die Frau wurde schwer verletzt.

Grafrath/Mauern - Die Frau aus Grafrath kam gegen 22:40 Uhr aus Unachtsamkeit über die Mittellinie und erschrak dabei so sehr, dass sie im Anschluss die Kontrolle über Fahrzeug verlor - das berichtete die 61-Jährige später gegenüber der Polizei. Ihr Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin erlitt schwere Beinverletzungen und kam in ein Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 20 000 Euro, berichtet die Polizei.

Beim Rettungseinsatz entfernte die Feuerwehr Grafrath die Fahrertür des Autos mit hydraulischem Gerät. Mit Hilfe eines Spineboards - ein Wirbelsäulenbrett, das dann zum Einsatz kommt, wenn eine Verletzung des Rückens denkbar erscheint - konnte die Frau schonend aus dem Wagen geholt werden. 

Die Straße war rund eineinhalb Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Grafrath mit drei Fahrzeugen und  18 Mann, die Wehr aus Schöngeising, sowie der Helfer vor Ort mit Rettungsdienst und Notarzt, berichtet die Feuerwehr Grafrath. (st)

Auch interessant: ImBlaulichtticker findet sich eine Übersicht über Einsätze der Rettungskräfte in der Region.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regina Haas: Die eiserne Lady des Kraftsports wird zum 17. Mal Weltmeisterin
Die „eiserne Lady“ des Kraftsports hat mit 57 Jahren noch alles im Griff. Zum 17. Mal durfte sich Regina Haas als Weltmeisterin und Königin des Bankdrückens feiern …
Regina Haas: Die eiserne Lady des Kraftsports wird zum 17. Mal Weltmeisterin
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal begehen Unbekannte nach einem Unfall Fahrerflucht
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal begehen Unbekannte nach einem Unfall Fahrerflucht
Umweltsünder: Getriebeöl in der Kanalisation entsorgt
Drei Rumänen im Alter von 22 bis 28 Jahren sind am Samstag in Germering dabei beobachtet worden, wie sie Getriebeöl in die Kanalisation entsorgten.
Umweltsünder: Getriebeöl in der Kanalisation entsorgt
Kinder quälen und erschlagen einen Igel
Ein Germeringer hat am Freitagabend von seinem Balkon in der Josef-Kistler-Straße 18 aus beobachtet, wie drei Kinder einen Igel quälten und diesen dann mit einer …
Kinder quälen und erschlagen einen Igel

Kommentare