+
Die Einsatzkräfte haben die Amper zwischen Grafrath und Kottgeisering abgesucht.

Auch Hubschrauber war im Einsatz

Rettungseinsatz an der Amper: Bootsfahrer retten Vermissten aus der Amper 

Grafrath - Am Samstagvormittag hat es an der Amper zwischen Grafrath und Kottgeisering ein Großaufgebot an Rettern gegeben: Ein Mann wurde vermisst. 

Wie die Polizei unserer Onlineredaktion mitteilte, fehlte von dem 88-Jährigen seit dem Morgen jede Spur. Er leidet an Demenz. Am Samstagnachmittag folgte dann die Entwarnung: Der Mann war um 14.14 Uhr von zwei Bootsfahrern aus der Amper gezogen und der Polizei übergeben worden. Daraufhin wurde der Senior in die Kreisklinik Fürstenfeldbruck gebracht, dort untersucht und anschließend wieder entlassen.

Bei der Vermisstensuche an der Amper zwischen Grafrath und Kottgeisering halfen am Samstag etwa 40 Einsatzkräfte mit - vor Ort waren BRK, Feuerwehr, Polizei und Wasserwacht. Sogar ein Hubschrauber flog die Gegend ab.

Gerade bei Schlauchbootfahrern und anderen Hobby-Paddlern ist die Amper sehr beliebt. 

kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare