Umbau

Klettergerüst soll sich nicht drehen

  • schließen

 Ein Klettergerüst, das sich auch noch dreht: So ganz glücklich ist Bürgermeister Markus Kennerknecht (parteifrei) mit einem der Spielgeräte bei der Schule in Grafrath nicht.

Grafrath – Die Karussellfunktion erscheint ihm zu gefährlich. „Das bereitet uns Kopfzerbrechen“, sagte er. Deshalb setzte er die Diskussion um eine Ersatzbeschaffung auf die Tagesordnung des Schulverbandes, dessen Vorsitzender Kennerknecht ebenfalls ist.

Doch letztlich einigte man sich auf eine andere Lösung. Das Geld für ein neues Gerät wollen sich die Verbandsräte zunächst einmal sparen. Stattdessen soll das vorhandene so umgebaut werden, dass es sich nicht mehr dreht. „Es soll zum reinen Klettergerüst werden“, erklärt Kennerknecht. Der Verbandsvorsitzende befürchtet aber, dass das Gerät dann von den Kindern nicht mehr so gut angenommen wird. Gut möglich also, dass sich der Verband noch einmal mit dem Thema befassen muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leopold aus Esting
Daniela und Sebastian Christoph aus Esting freuen sich gemeinsam mit dem vierjährigen Xaver über die Geburt von Baby Leopold. Der Bub war bei seiner Geburt im Brucker …
Leopold aus Esting
Neue Gemeinderäte vereidigt
Zwei neue Gemeinderäte der CSU musste Bürgermeister Martin Schäfer (UWG) vereidigen. Josef Schauer rückt für die verstorbene Barbara Maurer nach, Michael Schweyer für …
Neue Gemeinderäte vereidigt
Nach schwerem Unfall möchte die Gemeinde reagieren - kann aber nicht
Anfang Mai ist es auf der Kreisstraße 8 zwischen Maisach und Malching zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Motorradfahrer gekommen. …
Nach schwerem Unfall möchte die Gemeinde reagieren - kann aber nicht
Nur der dicke Bohrer kommt durch
Derzeit wird eine Trinkwasserleitung von Malching nach Germerswang verlegt. Das machte große Probleme, wie im Gemeinderat berichtet wurde. 
Nur der dicke Bohrer kommt durch

Kommentare