Radfahrer
+
Radfahrer sollen ein Schutzstreifen bekommen.

Grafrath

Schutz für Radfahrer an Straße zum Bürgerstadel

  • Andreas Daschner
    vonAndreas Daschner
    schließen

Ein Schutzstreifen für Radfahrer an der Kreisstraße in Grafrath wird immer wahrscheinlicher.

Grafrath –  Ein Planungsbüro legte nun im Bauausschuss den Entwurf für einen einseitigen Streifen mit 1,25 Metern Breite vor.

Da die Kreisstraße von der Unterführung am Bahnhof bis zum Bürgerstadel fast durchgehend sechs Meter Breite aufweist, könnte der Schutzstreifen laut dem parteifreien Bürgermeister Markus Kennerknecht auf der gesamten Länge angebracht werden. Der Bauausschuss begrüßte die Planung, die nun auch noch im Gemeinderat behandelt werden muss.

Das letzte Wort vor der Fertigstellung hat dann aber erst noch der Landkreis, der der Baulastträger für die Kreisstraße ist. Vorgespräche im Landratsamt hätten bereits stattgefunden, erklärte Kennerknecht dem Gremium. „Ich bin guter Dinge, dass wir den Streifen realisieren können.“  ad

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare