+
Glimpflich endete Malheur mit Anhänger. 

Bundesstraße bei Grafrath

Kleinlaster verliert Anhänger

Riesenglück hatten am späten Dienstagnachmittag die Insassen mehrerer Fahrzeuge, die auf der Bundesstraße 471 bei Grafrath in einen Unfall verwickelt waren. Ein Kleinlaster hatten seinen Anhänger verloren.

Grafrath - Ein Handwerker-Lkw aus Wörthsee hatte aus noch ungeklärter Ursache seinen Anhänger verloren. Der drehte sich in den Gegenverkehr und zwang einen Laster-Fahrer aus Solln zur Vollbremsung. Der Lenker eines folgenden Wohnmobils konnte gerade noch bremsen. 

Gröber verletzt wurde nach Polizeiangaben keiner der Beteiligten. Dafür hatte die Feuerwehr aus Grafrath gut zu tun, um kaputte Reifenteile und Ölspuren zu beseitigen. Die B471 war bis 18 Uhr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Computervirus legt Kreisklinik in Fürstenfeldbruck lahm
Der Betrieb im Klinikum Fürstenfeldbruck läuft derzeit im Krisen-Modus. Ein Computer-Virus hat sämtliche Rechner und Server des Krankenhauses befallen. Der medizinische …
Computervirus legt Kreisklinik in Fürstenfeldbruck lahm
Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Der Bürgerstadl braucht einen neuen Wirt. Frank Unger, der die Gaststätte am Sportplatz bislang gastronomisch betreut, hört im Frühjahr auf. Die Gemeinde will nun bis …
Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Günstige Bushaltestelle
Die mittlerweile in Betrieb gegangene Bushaltestelle bei Marthashofen kommt der Gemeinde deutlich günstiger als zunächst erwartet. 
Günstige Bushaltestelle
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem
Ein Brandschutzexperte hat festgestellt, dass Wenigmünchen feuerwehrtechnisch nicht ausreichend versorgt ist. Egenhofens Gemeinderat will deshalb im kommenden Jahr ein …
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem

Kommentare