+
Glimpflich endete Malheur mit Anhänger. 

Bundesstraße bei Grafrath

Kleinlaster verliert Anhänger

Riesenglück hatten am späten Dienstagnachmittag die Insassen mehrerer Fahrzeuge, die auf der Bundesstraße 471 bei Grafrath in einen Unfall verwickelt waren. Ein Kleinlaster hatten seinen Anhänger verloren.

Grafrath - Ein Handwerker-Lkw aus Wörthsee hatte aus noch ungeklärter Ursache seinen Anhänger verloren. Der drehte sich in den Gegenverkehr und zwang einen Laster-Fahrer aus Solln zur Vollbremsung. Der Lenker eines folgenden Wohnmobils konnte gerade noch bremsen. 

Gröber verletzt wurde nach Polizeiangaben keiner der Beteiligten. Dafür hatte die Feuerwehr aus Grafrath gut zu tun, um kaputte Reifenteile und Ölspuren zu beseitigen. Die B471 war bis 18 Uhr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Masern-Alarm im Montessori-Haus: Viele Kinder müssen daheim bleiben
Im Montessori-Kinder-Haus treten Masern auf. Ein Kind ist bereits erkrankt, ein anderes gilt als Verdachtsfall. Eine weitere Verbreitung scheint wahrscheinlich. Die …
Masern-Alarm im Montessori-Haus: Viele Kinder müssen daheim bleiben
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Am Bahndamm bei Fürstenfeldbruck hängt ein Auto - und der Polizei sind zunächst die Hände gebunden. Auch wenn die Erklärung des Halters irrsinnig erscheint.
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Polizei rettet ausgekühlten Reiher - dann aber kommt die traurige Nachricht
Gleich mehrere Anrufer hatten der Fürstenfeldbrucker Polizei am Sonntagmittag einen verletzten größeren Vogel an der Amper gemeldet.
Polizei rettet ausgekühlten Reiher - dann aber kommt die traurige Nachricht
Containering-Prozess: Grüne Jugend zeigt sich mit den Angeklagten solidarisch
Zwei Studentinnen aus Olching stehen demnächst vor Gericht, weil sie Lebensmittel aus dem Müllcontainer eines Supermarkts gestohlen haben sollen. Die Grüne Jugend im …
Containering-Prozess: Grüne Jugend zeigt sich mit den Angeklagten solidarisch

Kommentare