+
An einer Bundesstraße ist Tempo 30 eigentlich unmöglich.

Jede Menge Verkehr

Grafrath will Tempo 30 innerorts an B 471 durchsetzen

  • schließen

Ein schmaler Gehweg und jede Menge Verkehr: Die Fußgänger und Radfahrer an der B 471 zwischen Kreisel und Klosterstraße sind verunsichert. Die Gemeinde will dort deshalb Tempo 30 durchsetzen.

Grafrath –  „Radfahrer von und nach Inning und zur Rassosiedlung müssen dort auf jeden Fall die viel befahrene Bundesstraße nutzen oder unzumutbare Umwege in Kauf nehmen“, begründete Roger Struzena (Grüne) im Gemeinderat seinen Antrag auf Tempo 30. Der vorhandene Fußweg sei mit 1,50 Metern viel zu schmal für Fußgänger mit Kinderwagen oder Kinder auf Rädern. Zudem gebe es bei der Klosterdurchfahrt keine Ausweichmöglichkeiten.

Struzena hält die geringere Höchstgeschwindigkeit für durchsetzbar. „Tempo 30 kann nicht nur bei Kindertagesstätten angeordnet werden, sondern auch, wenn besondere Gefahrenlagen vorhanden sind.“

Bürgermeister Markus Kennerknecht (parteifrei) will nun mit einem Fachmann zusammenarbeiten, um der Forderung an die Verkehrsbehörde mehr Nachdruck verleihen zu können. Die lehnt Tempo 30 auf Bundesstraße nämlich erfahrungsgemäß ab – was Josef Heldeisen (SPD) jedoch nicht nachvollziehen kann: „In Baden-Württemberg wird innerorts schon an wesentlich übersichtlicheren Stellen Tempo 30 auf Bundesstraße angeordnet.“  ad

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das dramatische Ende der Kresshütte
Die Geschichte über die Kresshütte beginnt mit ihrem Ende. Und das hat sich Franz Greif für immer ins Gedächtnis gebrannt.
Vergessene Orte im Landkreis Fürstenfeldbruck: Das dramatische Ende der Kresshütte
Rechtsexperten warnt: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Diese Zahlen sind alarmierend: 216 000 Katholiken sind im vergangenen Jahr in Deutschland aus der Kirche ausgetreten, knapp 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Diese …
Rechtsexperten warnt: Kirchenaustritt hat gravierende Folgen für Katholiken
Kult-Wirtschaft macht dicht - Betreiber-Ehepaar von Kosten überrollt: „Ganzes Herzblut hineingesteckt“
Die Steiners und ihre Holledau: Sie waren eine Institution in Germering. Fast vier Jahrzehnte bewirtete das Ehepaar seine Gäste an der Friedenstraße. Doch jetzt ist …
Kult-Wirtschaft macht dicht - Betreiber-Ehepaar von Kosten überrollt: „Ganzes Herzblut hineingesteckt“

Kommentare