+
Kottgeiserings Bürgermeisterin Sandra Meissner (3.v.l.) und der Gemeinderat stellten sich ins Wasser des eigens aufgedrehten Dorfbrunnens.

Kaltwasser-Grillen

Gute Stimmung trotz kalter Füße

Der Gemeinderat von Kottgeisering und die Verwaltungsgemeinschaft Grafrath haben sich der Kaltwassergrill-Challenge gestellt.

Die Verwaltungsgemeinschaft Grafrath nutzte das eisige Wasser der Amper zum Grillen.

Kottgeisering/Grafrath – Extra aufgedreht wurde das Wasser am Dorfbrunnen in Kottgeisering. Denn der Gemeinderat unter der Führung von Bürgermeisterin Sandra Meissner hatte sich den dortigen Wasserlauf als Ort ausgesucht, die von der Feuerwehr (die eine Woche zuvor im Mutterbach stehend grillte) ausgesprochene Nominierung zur „Koidwassergrillchallenge“ einzulösen. „Um nicht den Eindruck zu erwecken, jeder Blödsinn findet im Gemeinderat eine Mehrheit, verbinden wir das mit einem guten Zweck und spenden einen Betrag an die örtliche Bücherei“, sagte die Bürgermeisterin zu den wenigen Umstehenden.

Seinerseits nominierte der Gemeinderat den Vorstand der Teilnehmergemeinschaft, der jetzt eine Woche Zeit für eine ähnliche Aktion hat – oder alternativ dem Gemeinderat eine Brotzeit spendieren muss.

Im kalten Wasser gegrillt hat auch die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Grafrath. Sie wurde von der VG Mammendorf nominiert.

von Max-Joseph Kronenbitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Die narrischen Tage sind vorbei, die Fastenzeit beginnt. Eines darf dabei auf keinen Fall fehlen: Starkbier. Was einst Mönchen durch die entbehrungsreichen Wochen half, …
Zum Beginn der Fastenzeit: Der Brucker Braumeister und das Bockbier
Marie Luisa aus Glonn
Aus zwei mach drei: Im Brucker Klinikum kam jetzt das erste Baby von Monika und Bernhard Döringer zur Welt. Ihr kleines Mädchen bekam die Vornamen Marie Luisa. Nach der …
Marie Luisa aus Glonn
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Auto stößt mit Linienbus zusammen
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?
 Der Wochenmarkt im Bereich des Rathauses gibt mal wieder ein eher trauriges Bild ab. Nur noch ein Bäckerwagen steht dort. 
Steht der Wochenmarkt in Grafrath vor dem Aus?

Kommentare