Grafrath

Ja zum Schul-Umbau

Grafrath – Der Erweiterung der Schule für die offene Ganztagsschule steht nicht mehr viel im Weg. Nach der Gemeinde hat auch der Schulverband die Planung für den An- und Umbau abgesegnet.

 Nun wird der Bauantrag beim Landratsamt eingereicht, das ebenfalls noch seinen Segen geben muss. Markus Kennerknecht (parteifrei), Vorsitzender des Schulverbands und Grafraths Bürgermeister, rechnet damit, dass das noch ein wenig dauern könnte, „weil es sich um einen Sonderbau handelt“.

Parallel zur Prüfung durch die Kreisbehörde wird der vorzeitige Baubeginn bei der Regierung von Oberbayern beantragt. Das ist nötig, um die Fördergelder vom Freistaat nicht zu gefährden. Ohne Zusage für den vorzeitigen Beginn darf erst mit den Arbeiten gestartet werden, wenn die Zuschussfrage geklärt ist. „Wir hoffen, dass wir im Frühsommer mit dem An- und Umbau beginnen können“, so Kennerknecht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Spatenstich für neue Stadtwerke
Nach diversen Verzögerungen wurde ein wichtiger symbolischer Akt vollzogen: der Spatenstich zum Stadtwerke-Neubau im Westen markiert den Auftakt der Bauphase.
Erster Spatenstich für neue Stadtwerke
Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Gemeiner Angriff auf eine Katze: In Mammendorf ist eine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Es ist bereits der dritte Fall in derselben Straße. 
Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Neslihan und Ercan Yazici aus Fürstenfeldbruck sind jetzt zu viert. Die glücklichen Eltern freuen sich gemeinsam mit der fünfjährigen Havin über die Geburt von Söhnchen …
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Flohmärkte bei Leuten zuhause sind im Trend. In Olching fanden nun die ersten Hofflohmärkte statt, allerdings zeitgleich mit denen in Gröbenzell. Tagblatt-Reporter Tom …
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer

Kommentare